PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE3132267C2 10.04.1986
Titel Temperaturkompensationsanordnung an einer Wägezelle mit Dehnungsmeßstreifen
Anmelder Siemens AG, 1000 Berlin und 8000 München, DE
Erfinder Fritz, Harald, Ing.(grad.), 7517 Waldbronn, DE;
Schröder, Heinrich, Dipl.-Ing., 7500 Karlsruhe, DE
DE-Anmeldedatum 14.08.1981
DE-Aktenzeichen 3132267
Offenlegungstag 03.03.1983
Veröffentlichungstag der Patenterteilung 10.04.1986
Veröffentlichungstag im Patentblatt 10.04.1986
IPC-Hauptklasse G01G 3/142
IPC-Nebenklasse G01G 3/18   
Zusammenfassung Schaltungsanordnung an einer Wägezelle mit auf einer Meßfeder angebrachten, als Widerstandsbrücke verschalteten Dehnungsmeßstreifen und einem zu der Speisediagonalen der Widerstandsbrücke in Serie liegenden temperaturabhängigen Widerstand zur Kompensation des Temperaturfehlers des Elastizitätsmoduls der Meßfeder sowie mit einer elektrischen Meßeinrichtung für die Meßdiagonalspannung der Widerstandsbrücke, bei der zur Einsparung eines besonderen Sensors für die Temperaturmessung der durch den temperaturabhängigen Widerstand an der Speisediagonalen temperaturabhängige, speiseseitige Innenwiderstand der Widerstandsbrücke als Temperatursensor für eine elektrische Temperaturmeßeinrichtung dient, deren Ausgangssignale gespeicherte Korrekturwerte adressieren. Als Temperaturmeßeinrichtung wird zweckmäßig die zur Messung der Meßdiagonalspannung der Widerstandsbrücke vorgesehene elektrische Meßeinrichtung herangezogen. Verwendet wird die Schaltungsanordnung bei elektrischen Wägeeinrichtungen.








IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com