PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE2847182C3 10.07.1986
Titel Verfahren zur Modulationsstromregelung von Laserdioden
Anmelder Siemens AG, 1000 Berlin und 8000 München, DE
Erfinder Trimmel, Herwig, Dipl.-Ing., 8031 Puchheim, DE
DE-Anmeldedatum 30.10.1978
DE-Aktenzeichen 2847182
Offenlegungstag 08.05.1980
Veröffentlichungstag der Patenterteilung 10.07.1986
Veröffentlichungstag im Patentblatt 10.07.1986
IPC-Hauptklasse H01S 3/10
IPC-Nebenklasse H04B 9/00   
Zusammenfassung Die Erfindung bezieht sich auf ein Verfahren zur Regelung des Modulationsstromes fuer Laserdioden, die als Lichtsender in den Sendestufen von Lichtwellenleiter-Uebertragungssystemen eingesetzt sind. Bei derartigen Laserdioden tritt im unteren Teil der Licht-Stromkennlinie ein starker Knick auf, der ein oberes Kennliniengebiet mit hoher Steilheit von einem unteren Kennliniengebiet mit geringer Steilheit trennt. Ausserdem tritt im oberen Teil der Licht-Stromkennlinie ein zweiter Knick auf, der ein oberes Kennliniengebiet mit niedriger Steilheit von dem darunterliegenden Gebiet mit hoher Steilheit trennt. Durch temperatur- und alterungsbedingte Veraenderungen der Licht-Stromkennlinie kommt es zu entsprechenden Aenderungen der Pulsausgangsleistung der Laserdiode. Zur Erreichung einer konstanten Pulsausgangsleistung sieht deshalb die Erfindung vor, ein zusaetzliches Pilotsignal der Laserdiode zuzufuehren und Aenderungen dieses Pilotsignals zur Modulationsstromregelung auszunutzen. ...U.S.W








IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com