PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE19625043C1 10.04.1997
Titel Verfahren zur Ermittlung von Überlappungen
Anmelder AEG Electrocom GmbH, 78467 Konstanz, DE
Erfinder Neumann, Stefan Werner, Dipl.-Ing., 78464 Konstanz, DE
DE-Anmeldedatum 22.06.1996
DE-Aktenzeichen 19625043
Veröffentlichungstag der Patenterteilung 10.04.1997
Veröffentlichungstag im Patentblatt 10.04.1997
IPC-Hauptklasse B07C 1/04
IPC-Nebenklasse B65H 7/12   
Zusammenfassung Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Ermittlung von Überlappungen bei der Vereinzelung von Sendungen in einer Sendungsverteilanlage unter Verwendung von n unterschiedlichen Messungen zu jedem Abzug, die jeweils bei bestimmten Meßwerten ein Indiz für eine Überlappung darstellen. Zur Erhöhung der Sicherheit bei der Ermittlung der Überlappungen gegenüber jeder einzelnen Messung wird jedem ermittelten Indiz eine Wahrscheinlichkeit P (µi) für eine Überlappung zugeordnet, die vorher in einer statistischen Erhebung anhand einer größeren Menge von repräsentativen Testsendungen ermittelt wurde. Eine Gesamtwahrscheinlichkeit P für eine Überlappung aus den Einzelindizien und deren zugehörigen Wahrscheinlichkeiten wird nach der Beziehung
<formula>
ermittelt. Bei Überschreiten einer gewählten Grenzwahrscheinlichkeit Pg wird eine Überlappung gemeldet.








IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com