PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE19721866A1 19.11.1998
Titel Verfahren und Anlage zur Erzeugung von warmgewalztem Al-Dosenband
Anmelder Mannesmann AG, 40213 Düsseldorf, DE
Erfinder Finck, Reimar, Dipl.-Ing., 47906 Kempen, DE;
Hirsch, Jürgen, Dr., 53347 Alfter, DE
Vertreter P. Meissner und Kollegen, 14199 Berlin
DE-Anmeldedatum 16.05.1997
DE-Aktenzeichen 19721866
Offenlegungstag 19.11.1998
Veröffentlichungstag im Patentblatt 19.11.1998
IPC-Hauptklasse B21B 3/00
Zusammenfassung Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Erzeugung von warmgewalztem Al-Dosenband, insbesondere in Walzanlagen, deren Jahresproduktionskapazität unterhalb 250000 t liegt, mit einer reversierenden Vorwalzung des warm eingesetzten Vormaterials und unmittelbar daran anschließender Fertigwalzung des Bandes, der eine Wärmebehandlung des zu Bunden aufgehaspelten Bandes folgt. Dabei wird während der letzten Fertigwalzstiche die Rekristallisation im Walzgut durch gesteuerte Temperaturführung des Warmbandes unterdrückt und die Rekristallisation erst im unmittelbaren Anschluß an die Fertigwalzung außerhalb der Walzstraße gezielt herbeigeführt.
Die Erfindung betrifft ferner eine Anlage zur Durchführung des Verfahrens.








IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com