PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE19801309C1 12.08.1999
Titel Verfahren zur Steuerung einer Abzugsvorrichtung für flache Sendungen von einem Stapel
Anmelder Siemens AG, 80333 München, DE
Erfinder Grimm, Eckehardt, 78462 Konstanz, DE;
Lübben, Hauke, 78315 Radolfzell, DE;
Gerstenberg, Frank, 10439 Berlin, DE
DE-Anmeldedatum 15.01.1998
DE-Aktenzeichen 19801309
Veröffentlichungstag der Patenterteilung 12.08.1999
Veröffentlichungstag im Patentblatt 12.08.1999
IPC-Hauptklasse B07C 1/04
IPC-Nebenklasse G06M 7/06   B65H 3/04   B65H 7/06   
Zusammenfassung Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Steuerung einer Abzugsvorrichtung für flache Sendungen mit steuerbarer Abzugsgeschwindigkeit, die die Sendungen mit konstanter Geschwindigkeit angetriebenen Förderriemen zuführt. Erfindungsgemäß wird die Geschwindigkeit ermittelt, mit der die abzuziehende Sendung ab Erreichen eines ersten Sensors zur Detektion der Sendungen bis zu einem entsprechenden zweiten Sensor transportiert werden muß, um eine gewünschte Sollücke zu erreichen. Der erste Sensor befindet sich an der Position, an der die abzuziehenden Sendungen (1') eine festgelegte mittlere Abzugsgeschwindigkeit erreicht haben und der zweite Sensor an der Übernahmestelle durch die Förderriemen.








IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

  Patente PDF

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com