PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE19844765C1 02.03.2000
Titel Verfahren und Vorrichtung zum Vereinzeln von Teilen aus einem Stapel
Anmelder Mechanik Center Erlangen GmbH, 91058 Erlangen, DE
Erfinder Pförtner, Helmut, Dipl.-Ing. (FH), 91085 Weisendorf, DE;
Bussmann, Friedrich, 91207 Lauf, DE;
Hegge, Klaus, Dipl.-Ing. (FH), 78465 Konstanz, DE;
Hamberger, Gustav, 90455 Nürnberg, DE
Vertreter Epping, W., Dipl.-Ing. Dr.-Ing., Pat.-Anw., 82131 Gauting
DE-Anmeldedatum 29.09.1998
DE-Aktenzeichen 19844765
Veröffentlichungstag der Patenterteilung 02.03.2000
Veröffentlichungstag im Patentblatt 02.03.2000
IPC-Hauptklasse B07C 1/04
Zusammenfassung Üblicherweise wird bereits Postgut lagerichtig in einem Behälter angeordnet. Zum Entleeren des Behälters wird vorgeschlagen, den in vorgegebener Höhe geführten Behälter um etwa 140° zu drehen, wobei der Stapel durch geeignete Betriebsmittel eine Komplettdrehung 2 · 180° ausführt und durch das Abrutschen vereinzelt wird. Bei der zugehörigen Vorrichtung ist dafür in der Laufbahn (100) an der Entleerstation (110, 110') ein Wendetrichter (115, 115') angeordnet, mit dem die Drehung des Postgutes bewirkt wird. Die Vereinzelungsgeschwindigkeit kann durch Bremselemente (16, 17) und geeignete Führung des Postgutes beeinflußt werden.








IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com