PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE10042773A1 19.09.2002
Titel Onlinekino
Anmelder Geiger, Natascha, 76773 Kuhardt, DE
Erfinder Geiger, Natascha, 76773 Kuhardt, DE
DE-Anmeldedatum 31.08.2000
DE-Aktenzeichen 10042773
Offenlegungstag 19.09.2002
Veröffentlichungstag im Patentblatt 19.09.2002
IPC-Hauptklasse G07F 17/00
IPC-Nebenklasse H04N 7/173   H04L 12/16   G06F 17/60   
Zusammenfassung Der Internetnutzer erhält die Möglichkeit, sich die aktuellen Kinofilme auch online anzusehen. Die Filme werden ganz regulär von Onlinekinobetreiber angekauft und auf dessen Rechner installiert. Der Film wird in kleine Datenpakete zerlegt, wodurch eine optimale Übertragungsrate erreicht wird. Diese Datepakete haben alle dieselbe Bezeichnung. Da die Datenpakete nacheinander herunterladen werden, wird auf Grund der gleichen Datenbezeichnung das zuvor heruntergeladene Paket (welches man sich gerade ansieht) überschrieben, dadurch wird das Erstellen von Raubkopien erschwert.
Das Ansehen der Filme ist nur gegen das Entrichten einer Gebühr, die per Bankeinzug gezahlt wird, möglich. Diese Gebühr entspricht dem sogenannten Eintrittsgeld beim normalen Kinobesuch. Dem Nutzer wird ein kostenloser Filmbrowser zum Download zur Verfügung gestellt, der das Betrachten des erworbenen Filmes ermöglicht.

Beschreibung[de]

Der Internetnutzer erhält die Möglichkeit, sich die aktuellen Kinofilme auch online anzusehen. Die Filme werden ganz regulär vom Onlinekinobetreiber angekauft und auf dessen Rechner installiert. Der Film wird in kleine Datenpakete zerlegt, wodurch eine optimale Übertragungsrate erreicht wird. Diese Datenpakete haben alle die selbe Bezeichnung. Da die Datenpakete nacheinander heruntergeladen werden, wird auf Grund der gleichen Dateibezeichnung das zuvor heruntergeladene Paket (welches man sich gerade ansieht) überschrieben; dadurch wird das Erstellen von Raubkopien erschwert.

Das Ansehen der Filme ist nur gegen das Entrichten einer Gebühr, die per Bankeinzug gezahlt wird, möglich. Diese Gebühr entspricht dem sogenannten Eintrittsgeld beim normalen Kinobesuch. Dem Nutzer wird ein kostenloser Filmbrowser zum Download zur Verfügung gestellt, der das Betrachten des erworbenen Filmes ermöglicht.


Anspruch[de]
  1. Für diese Offenlegungsschrift wurde kein Patentanspruch eingereicht.






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com