PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE20309110U1 22.01.2004
Titel Statisch aufgeladene Schreibtafel (Whiteboard)
Anmelder Oehler, Eberhard, Dipl.-Ing., 68775 Ketsch, DE
Vertreter Weber und Kollegen, 69115 Heidelberg
DE-Aktenzeichen 20309110
Date of advertisement in the Patentblatt (Patent Gazette) 22.01.2004
Registration date 11.12.2003
Application date from patent application 10.06.2003
IPC-Hauptklasse B43L 1/00
IPC-Nebenklasse G09F 7/12   

Beschreibung[de]

Whiteboards üblicher Bauart werden vorwiegend in Unterrichts-, Seminar- oder Besprechungssituationen verwendet. Sie werden mit wasserlöslichen, abwaschbaren Filzmarkern beschriftet. Sollen daneben bereits vorgefertigte Präsentationsunterlagen verwendet werden, wird üblicherweise auf eine zweite Tafel zurückgegriffen. An dieser zweiten Tafel ("Pinboard") werden die Materialien dann mit Hilfsmitteln befestigt (Reißzwecken, Klebestreifen, Magnete o.ä.).

Der im Schutzanspruch angegebenen Erfindung liegt das Problem zugrunde, ein Whiteboard zu schaffen, an dem ohne Hilfsmittel Materialien wie Papier oder Karton befestigt werden können.

Dieses Problem dadurch gelöst, daß der beschreibbare Teil der Tafel aus leitfähigem Material, z.B. Aluminium, besteht, an welchen eine hohe Stromspannung von ca. 2000 Volt angelegt wird.

Das Whiteboard wird dadurch statisch aufgeladen, was zur Folge hat, daß Papier und leichter Karton von selbst an der Schreibfläche haften bleibt. Weitere Hilfsmittel sind nicht notwendig. Damit wird erreicht, daß eine Präsentation in der Weise stattfinden kann, daß vorgefertigtes Material mit erarbeitetem auf einer einzigen Tafel zusammengeführt werden kann. Eine zweites Pinboard ist nicht mehr notwendig.

Die angehefteten Materialien können ohne Schaden abgenommen oder verschoben werden.

Die angelegte Spannung ist aufgrund der niedrigen Stromstärke ungefährlich.

Die anliegende Bauskizze zeigt eine Frontal- und eine Seitenansicht.

In der Frontalansicht ist gezeigt:

  • – Zif. 1: Netzgerät 12V, 300mA
  • – Zif. 2: Hochspannungsgenerator ca. 2000 V
  • – Zif. 3: Metallplatte, weiß lackiert
  • – Zif. 4: Kunststoffrahmen

In der Seitenansicht ist gezeigt:

  • – Zif. 1: lackierte Metallplatte
  • – Zif. 2: dünne, leichte Holz- oder Kunstoffplatte
  • – Zif. 3: Stromleitung, an die Metallplatte angeschlossen

Anspruch[de]
  1. Schreibtafel ("Whiteboard") mit einer Oberfläche, die so beschichtet ist, daß sie das Beschreiben mittels Filzstiften ("Boardmarkern") erlaubt, dadurch gekennzeichnet, daß der beschreibbare Teil der Tafel aus leitfähigem Material, z.B. Aluminium, besteht, an welchen, bei niedriger Stromstärke, eine hohe Stromspannung von ca. 2000 Volt angelegt wird.
Es folgt ein Blatt Zeichnungen






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com