PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE202004016815U1 24.02.2005
Titel Halbtrapezschlauch zur Sicherung gegen Fluten und Hochwasser
Anmelder Weise, Marko, 07381 Nimritz, DE
DE-Aktenzeichen 202004016815
Date of advertisement in the Patentblatt (Patent Gazette) 24.02.2005
Registration date 20.01.2005
Application date from patent application 30.10.2004
IPC-Hauptklasse E04B 1/92
IPC-Nebenklasse E02B 3/10   E02B 7/20   

Beschreibung[de]

Der Halbtrapezschlauch dient der Sicherungen gegen Fluten und Hochwasser bei Öffnungen in Gebäuden und Anlagen. Je nach bedarf ist die Herstellung in den unterschiedlichsten Größen möglich. Als Füllstoff dient Wasser.

Er besteht aus Gewebearmierter Folie (7) und (2), welche an den Nahtstellen vernäht oder verschweißt wird.

Am Kopfbereich sind Befüll- und Entlüftungsöffnungen (1) angebracht. Im seitlichen Fußbereich sind Entleerungsöffnungen (4) montiert. Um die Formstabilität des Trapezschlauches zu gewährleisten werden innere (3) und äußere (6 und 8) Stabilisatoren eingearbeitet. Zur Lagesicherung sind seitliche Lappen (5) mit Befestigungsösen angeordnet, welche die Lagesicherung garantieren.

Durch das im Schlauch befindliche Wasser (Eigengewicht Wasser 1 L = 1 Kg) sowie die Ausführung mittels gewebearmierter Folie entseht:

  • a. eine optimale Abdichtung zum Untergrund
  • b. ein schnell auf- und wieder abbaubares Schutzsystem das einen sehr hohen Wirkungsgrad erreicht.


Anspruch[de]
  1. Halbtrapezförmiger Schlauch welcher in unterschiedlichen Größen aus gewebearmierter Folie gefertigt ist und mittels inneren und äußeren Stabilisatoren ausgesteift wird.
  2. Halbtrapezförmiger Schlauch gemäß Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet das im oberen Bereich schlauchförmige Belüftung- und Entlüftungsöffnungen angebracht sind, sowie im unteren Bereich schlauchförmige Ablassöffnungen angebracht sind.
  3. Halbtrapezförmiger Schlauch gemäß Anspruch 1, welcher am unteren Bereich seitliche Verbreiterungen zur Lagesicherung besitzt
  4. Halbtrapezförmiger Schlauch gemäß Anspruch 1, welcher mit Wasser als Füllstoff befüllt wird und durch seine flexible Ausführung eine sehr gute Abdichtung im Sohlbereich sowie an den Seiten garantiert und somit als Hochwasserbarriere für Fenster- und Türöffnungen eingesetzt werden kann.
Es folgt ein Blatt Zeichnungen






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com