PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE202004017141U1 24.02.2005
Titel Vollautomatischer Massagesessel
Anmelder Schmidt, Steven, 12557 Berlin, DE
DE-Aktenzeichen 202004017141
Date of advertisement in the Patentblatt (Patent Gazette) 24.02.2005
Registration date 20.01.2005
Application date from patent application 01.11.2004
IPC-Hauptklasse A47C 7/62
IPC-Nebenklasse A47C 7/54   

Beschreibung[de]

Wie bereits bekannt finden Massagesessel üblicher Bauart ihr Anwendungsgebiet im privaten Bereich. Sie bieten dem Benutzer eine Fuß- und Rückenmassage für ein nachträgliches Wohlbefinden. Jedoch ist der Anschaffungspreis des angesprochenen Sessels für eine Menge von Leuten viel zu hoch um einmal in den Genuss der entspannten Knet-, Klopf- und Rollmassage zu kommen.

Der im Schutzanspruch 1 angegebenen Erfindung gibt nun auf kommerzielle Weise, Interessenten, mit geringen finanziellen Mitteln die Möglichkeit, für eine Art von Miete, die oben angesprochene Massage in Anspruch zu nehmen.

Durch Einwurf eines passenden Geldstücks in den Schlitz des selbstkassierenden Münzautomaten wird der Mechanismus des Massagesessels in Bewegung gesetzt und spielt sein zwischen 1 bis 10 Minuten voreingestelltes Massageprogramm ab. Der Benutzer kann nun die Fuß- und Rückenlehne beliebig einstellen und auf dem in der Armlehne angebrachten Display die ablaufende Zeit beobachten. Sobald die Zeit abgelaufen ist, ertönt ein akustisches Signal um damit den Benutzer darauf hinzuweisen, den Massagesessel zu verlassen und dem nächsten Interessenten die Möglichkeit zu bieten, diesen Vorgang zu wiederholen.

Durch vorderseitiges Anheben des Massagesessels ist es einer Person möglich, das gesamte Gerät auf ebenen Untergrund fortzubewegen.

Mit der Erfindung wird erreicht, einerseits Geschäftsleuten mit Aufstellen dieser Geräte in Einkaufszentren wirtschaften zu lassen, andererseits wie oben angeführt für jedermann eine Massage zu ermöglichen, ohne sich dabei einen kompletten Massagesessel anschaffen zu müssen.

Es zeigen:

1 den Normalzustand des Massagesessels

2 die Teilansicht der rechten Armlehne mit integriertem Münzautomaten

3 die Seitenansicht des Massagesessels in ausgeklappten Zustand


Anspruch[de]
  1. Vollautomatischer Massagesessel für gewerbliche Anwendung, dadurch gekennzeichnet, dass er mit einem selbstkassierenden Münzautomaten (1) kombiniert ist, welcher sich in der Armlehne befindet und nach Geldeinwurf das Massageprogramm abspielt.
  2. Massagesessel nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass oberhalb der Armlehne ein Display (2) integriert ist, welches abhängig vom Geldeinwurf die noch vorhandene Zeit des Massageprogramms anzeigt.
  3. Massagesessel nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass Fuß- (6) und Rückenlehne (7), in einem Winkel zwischen 110° und 160° mittels der seitlich links und rechts am Massagesessel befestigten Einstellhebel (3), zu variieren sind.
  4. Massagesessel nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass auf der Rückseite des Massagesessel, unterhalb der Rückenlehne (7), Laufrollen (4) montiert sind, welche den Transport des Gerätes vereinfacht.
  5. Massagesessel nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass auf der Innenseite der Armlehne ein Infrarot-Scanner (5) montiert ist, welcher durch ein akustisches Signal den Benutzer darauf hinweist, die bezahlte Zeit überschritten zu haben und die Optionen beanspruchen kann, entweder nachträglich Geld einzuwerfen um das Massageprogramm fortzuführen, oder sich vom Massagesessel zu entfernen.
  6. Massagesessel nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass er je nach Auf- und Abrichten der Fuß- (6) und Rückenlehnen (7) eine Höhe von bis zu 110 cm, eine Länge von bis zu 170 cm und eine Breite von bis zu 88 cm hat.
Es folgt ein Blatt Zeichnungen






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com