PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE202004011756U1 10.03.2005
Titel Pferdeführstrick mit Gleitgriff
Anmelder Luber, Josef, 92253 Schnaittenbach, DE
DE-Aktenzeichen 202004011756
Date of advertisement in the Patentblatt (Patent Gazette) 10.03.2005
Registration date 03.02.2005
Application date from patent application 27.07.2004
IPC-Hauptklasse B68B 1/04

Beschreibung[de]
Bezeichnung der Erfindung Pferdeführstrick mit Gleitgriff Problem

Pferdeführstricke sind in der Regel ein Strick aus Kunststoff bzw. Naturfaser mit einer Anhängevorrichtung an einem Ende. Scheut das Pferd oder reisst es sich, während der Reiter es führt, los, kommt es oft zu Verbrennungen oder schweren Abschürfungen der Handflächen. Denn durch die Reaktionszeit des Reiters wird die Hand zu spät geöffnet und der Fährstrick hat sich schon ein großes Stück ( ca. 1m und mehr ) durch die Hand geschliffen. Nicht selten maß es ärztlich behandelt werden.

Lösung

Am Pferdeführstrick sind Haltegriffe übergezogen, die sich mit leichter Kraft bewegen lassen. Wenn man den Haltegriff streng hält, hält es auch den Strick, reißt sich das Pferd plötzlich los oder zieht ruckartig am Strick, wie z.B. beim Verladen, bleibt der Haltegriff in der Hand des Reiters und der Führstrick gleitet durch den Haltegriff und die Hand des Reiters bleibt unverletzt.


Anspruch[de]
  1. Pferdeführstrick mit Gleitgriff gekennzeichnet dadurch, daß am Pferdeführstrick ein Haltegriff angebracht ist, der sich am Pferdeführstrick verschieben lässt bzw. der am Pferdeführstrick hin und her geschoben oder gleiten kann. Der Gleitgriff ist aus Kunststoff, Lader, Kautschuk oder kann auch aus Holz oder Metall sein oder eine Kombination aus den vorausgegangenen Materialien.
  2. Pferdeführstrick mit Gleitgriff nach Schutzanspruch 1 gekennzeichnet dadurch, daß der Pferdeführstrick mit mehreren Gleitgriffen ausgestattet ist.
  3. Pferdeführstrick mit Gleitgriff nach Schutzanspruch 1 und 2 gekennzeichnet dadurch, daß der Pferdeführstrick zusätzlich mit ca. 30 cm bis 70 cm langen Kette ausgestattet ist und dieser mit einem oder mehreren Gleitgriffen versehen ist.
Es folgt ein Blatt Zeichnungen






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com