PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE202004003224U1 18.08.2005
Titel Abformungshalter für die Zahntechnik
Anmelder Kiefer, Inge H., 66763 Dillingen, DE
DE-Aktenzeichen 202004003224
Date of advertisement in the Patentblatt (Patent Gazette) 18.08.2005
Registration date 14.07.2005
Application date from patent application 27.02.2004
IPC-Hauptklasse A61C 9/00

Beschreibung[de]

Stand der Technik sind Winkelhalter zur zahntechnischen Abformungsfixierung unter einer Basisplatte. Hierbei wird die zahnärztliche Abformung in Knet o.ä. Material eingebettet und fixiert. Diese Handgriffe sind relativ mühsam und es besteht permanent die Gefahr der Abformungsdeformation.

Erfindungsgemäß wird diese Vorbereitung der Abformung dadurch gelöst, dass zunächst die Abformung an ihrem Löffelgriff in das lösbare Oberteil des Abformungshalters eingesteckt und verschraubt wird. Das Unterteil des Halters besteht wieder aus zwei Teilen die durch eine Kugel zueinander zweidimensional verstell- und verschraubbar sind . Das Unterteil besitzt mindestens einen Magnet – das Oberteil ebenfalls und zusätzlich noch eine eindeutig repositionierbare Führung.

Desweiteren gehört zu der Lösung der Einsatz einer magnetisierbaren Abdruckträgerplatte.

Das Oberteil mit der montierten Abformung wird nun auf das Oberteil des Abformungshalters aufgesetzt. Durch eingebauten Magnet – und Halter – schnappen die beiden Teile automatisch ineinander und sind durch eine Führung eindeutig positioniert.

Das Unterteil hält selbstständig auf der magnetisierbaren Abdruckträgerplatte – ist hierauf aber frei verschiebbar.

Unter – und Oberteil sind mit einem Kugelgelenk zueinander verstellbar.

Nun kann die Abformung auf der Abdruckträgerplatte unter der späteren Modellbasis die durch eindeutige Positionierung auf der Abdruckträgerplatte geführt wird nach ihrer Ideallage ausgerichtet werden.

Ist dies geschehen kann die Abformung mitsamt ihrem Halter abgehoben und separat ausgegossen werden.

Durch die präzise Führung und den Magnetismus kann sie danach problemlos wieder aufgesteckt werden und sitzt so sicher und genau in der vorher bestimmten Lage unter der Modelllbasis.

Fig.1 1Halterunterteil 2Halteroberteil 3Schraube 4Führungsschlitz 5Magnete 6Innere Kugel Fig. 2 1Abformungsklemme 2Schraube 3Abformung 4Aufnahme für Abformungshalter 5Führung 6Magnetkonter 7Schlitzung für Löffelgriff Fig. 3 1Abdruckträger 2Abformung 3Führung für Modellbasis 4Abformungshalter – Unterteil 5Oberteil 6Schraube 7Abformungsklemme 8Schraube

Anspruch[de]
  1. Abformungshalter für die Zahntechnik dadurch gekennzeichnet, dass

    1. sein Unterteil magnetisch ist

    2. ein Oberteil magnetisch ist und mindestens eine Führung zur Aufnahme der Löffelklemme besitzt

    3. Ober – und Unterteil zueinander mindestens zweidimensional verstellbar sind

    4. die Löffelklemme abnehmbar ist

    5. in der Löffelklemme die Abformlöffel lösbar fixiert werden können
Es folgen 2 Blatt Zeichnungen






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com