PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE102004012378B3 22.09.2005
Titel Verfahren und Einrichtung zum Sortieren von flachen Sendungen
Anmelder Siemens AG, 80333 München, DE
Erfinder Zimmermann, Armin, 78464 Konstanz, DE;
Eisser, Dirk-Udo, 78479 Reichenau, DE
DE-Anmeldedatum 13.03.2004
DE-Aktenzeichen 102004012378
Veröffentlichungstag der Patenterteilung 22.09.2005
Veröffentlichungstag im Patentblatt 22.09.2005
IPC-Hauptklasse B07C 1/04
IPC-Nebenklasse B07C 3/06   B65H 7/00   B65H 9/00   
Zusammenfassung In dem Verfahren werden Sendungen nach dem Vereinzeln aus einem Stapel als Sendungsstrom in Längsrichtung hintereinander entsprechend ermittelter Zieladressen über eine Transport- und Weichenstrecke (2) in zugeordnete Sortierendstellen (1) geleitet. Die durchschnittliche Solllücke zwischen den Sendungen, welche die Vereinzelungseinrichtung verlassen, ist kleiner als die Lücke zwischen den Sendungen, die in die Sortierendstellen (1) mit den längsten Transportwegen zu sortieren sind. Vor der Transport- und Weichenstrecke (2) werden die Lücken zwischen jeweils zwei Sendungen mittels einer steuerbaren Lückenveränderungsvorrichtung (4) in Abhängigkeit von der Sendung mit der jeweils kürzeren Transportlänge zur zugeordneten Sortierendstelle (1) individuell entsprechend der vorher in statistischen Erhebungen dazu ermittelten Mindestlücke verändert.








IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com