PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE202005007737U1 13.10.2005
Titel Schale zur erleichterten Aufnahme von Essen
Anmelder Sawas, Muna, 52064 Aachen, DE
DE-Aktenzeichen 202005007737
Date of advertisement in the Patentblatt (Patent Gazette) 13.10.2005
Registration date 08.09.2005
Application date from patent application 18.05.2005
IPC-Hauptklasse A47G 19/02

Beschreibung[de]

Aus herkömmlichen Schalen isst man aufgrund der Rundung und der Höhe der Schalenwand lediglich mit einem Besteckteil. Ohne zur Hilfenahme eines zweiten Besteckteils erweist sich das Aufnehmen der Speise mit dem Besteckteil als schwierig, vor allem wenn sich die Schale leert.

Schnell nimmt man die Finger zur Hilfe oder schüttet sich die Reste direkt in den Mund! Der in Schutzanspruch 1 angegebenen Erfindung liegt das Problem zugrunde, eine Schale zu schaffen, die die Essensaufnahme mit nur einem Besteckteil erleichtert und ergonomischen Ansprüchen genügt.

Dieses Problem wird mit dem im Schutzanspruch 1 aufgeführten Merkmalen gelöst.

Mit der Erfindung wird erreicht, dass mit nur einem Besteckteil, die sich in der Schale befindenden Speisen durch die Zuhilfenahme der Unterkante der Innenwölbung auf das Besteckteil schieben lassen, ohne ein zusätzliches Hilfsmittel verwenden zu müssen. Gleichzeitig bildet die Einwölbung in der Außenwand der Schale eine ergonomische Griffmulde, in die man den Daumen legen kann.

Ein Ausführungsbeispiel der Erfindung wird anhand der 1 bis 6 erläutert. Es zeigen:

1 die Schalen perspektivisch

2 Aufsicht der Schalen

3 Seitenansicht der Schalen

4 Draufsicht der Schalen

5 funktionsbeschreibende Seitenansicht

6 funktionsbeschreibende perspektivische Ansicht

In den Figuren sind die innere Mulde 1, die Unterkante der Einwölbung 2, ein Löffel 3, Essen 4 und ein Daumen 5 dargestellt.

Mit einem Löffel 3 kann man das Essen 4 gemäß 5 durch Zuhilfenahme der Unterkante der Einwölbung 2 auf den Löffel 3 schieben.

Durch die innere Mulde 1 außen kann man durch hineinlegen des Daumens 5 gemäß 6 die Schale sicher und bequem tragen.


Anspruch[de]
  1. Schale zur erleichterten Aufnahme von Essen, die durch eine von außen nach innen gewölbte Mulde in der Schalenwand gekennzeichnet ist.
  2. Schale nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die innere Wölbung die Möglichkeit bietet Essen aus der Schale mit nur einem Besteckteil entlang der Unterkante der Wölbung hoch zuführen.
  3. Schale nach Anspruch 1 und 2, dadurch gekennzeichnet, dass sich die Einwölbung in der Außenwand sich als Griffmulde für einen Daumen eignet.
Es folgt ein Blatt Zeichnungen






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

  Patente PDF

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com