PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE202005013365U1 22.12.2005
Titel Teich- und Wasserfiltersystem in Höhe und Breite modular erweiterbar
Anmelder Nexus AG PLC Ltd., 22941 Bargteheide, DE
DE-Aktenzeichen 202005013365
Date of advertisement in the Patentblatt (Patent Gazette) 22.12.2005
Registration date 17.11.2005
Application date from patent application 23.08.2005
IPC-Hauptklasse A01K 63/04
IPC-Nebenklasse B01D 29/50   

Beschreibung[de]
Stand der Technik

Herkömmliche Kompakt -Wasserfilter für Gartenteiche sind in Ihrer Baugröße jeweils auf eine bestimmte Teichgröße (Wasservolumen) festgelegt.

Es sind Filter bekannt die in Reihe hintereinander geschaltet werden um so auch für größere Teiche und Wassermengen angepasst zu werden.

In diesen Filtern ist der Wasserauslaß, jedoch auf das Niveau der Bauhöhe des einzelnen Moduls begrenzt.

Hierbei müssen alle Filtermodule immer einen höheren Standort, als der Zielpunkt des gefilterten Wassers haben. Z. B. hinter einem Wasserfall oder Bachlauf.

Ein einzelnes Kompakt- Filterelement mit entsprechender Höhe, wäre dagegen entweder von der Filterfläche zu klein oder aber von den Dimensionen zu groß.

Problem

Der im Schutzanspruch angegebenen Erfindung, liegt das Problem zu Grunde, einen Filter zu schaffen, der nicht nur in der Breite, sondern auch in der Höhe modular erweiterbar ist, um so je nach Erfordernis, das gewünschte Auslaufniveau zu erreichen und somit eine Hochstellung der gesamten Filteranlage nicht erforderlich macht.

Weiterhin sollte dieser Filter gleichzeitig als Druck- und Durchlauffilter betrieben werden können

Lösung

Das Problem wird mit den in den Schutzansprüchen aufgeführten Merkmalen;

einer beliebig wählbare Anzahl von Erweiterungsmodulen ( 3 ) in der Höhe und eine druck- und wasserdichte Verbindung ( 5 ) derselben, zwischen dem Einlaufmodul ( 2 ) und dem Auslaufmodul ( 4 ), gelöst.

Die druck- und Wasserdichte Verbindung ( 5 ) zwischen den Modulen sollte hierbei sowohl direkt ohne Boden, als auch indirekt mit Zwischenboden und Verrohrung ( 7 ) von einem Modul zum Nächsten erfolgen.

Erreichte Vorteile

Dadurch, dass man den Filter mittels Erweiterungsmodulen beliebig in der Höhe erweitern kann, wird individuell nach örtlichem Erfordernis, jedes beliebige Niveau des Auslaufes erreicht.

Weiterhin wir sehr viel Bodenstellfläche eingespart, da die gewünschte Filterfläche nicht mehr nur durch die Breite, sondern auch durch die Höhe des Filters erreicht werden kann.

Dieses ermöglicht es bei geringem Raumangebot, ausreichende Filterflächen zu erreichen.


Anspruch[de]
  1. Filtersystem ( 1 ) zum Filtern von Teichwasser, aber nicht ausschließlich, mit variabler Höhe, dadurch gekennzeichnet, dass er mit einzelnen Modulen in der Höhe erweiterbar ist
  2. Teichfilter nach Anspruch 1 dadurch gekennzeichnet, dass die Verbindung ( 5 ) zwischen den Modulen druck- und wasserdicht ist.
  3. Teichfilter nach Anspruch 2 dadurch gekennzeichnet, das die Verbindung ( 5 ) zwischen den Modulen, sowohl direkt durch die Module erfolgt, aber auch indirekt über eine Verrohrung ( 7 ) erfolgen kann.
Es folgt ein Blatt Zeichnungen






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com