PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE102004030189A1 16.02.2006
Titel Vollautomatische Döner (Fleischspieß)-Gyros Schneidemaschine mit elektronischer Steuerung in x/y Achse
Anmelder Alkevli, Hidayet, 73033 Göppingen, DE;
Duru, Levent, 73033 Göppingen, DE
Erfinder Alkevli, Hidayet, 73033 Göppingen, DE;
Duru, Levent, 73033 Göppingen, DE
DE-Anmeldedatum 24.07.2004
DE-Aktenzeichen 102004030189
Offenlegungstag 16.02.2006
Veröffentlichungstag im Patentblatt 16.02.2006
IPC-Hauptklasse B26D 1/18(2006.01)A, F, I, ,  ,  ,   
Zusammenfassung Projektziel
Der Türkische Döner Kebap wird in Zukunft als gesundes Fast Food Nahrungsmittel weiter an Bedeutung gewinnen. Der Döner, der Vater des griechischen Gyros, ist eine Tasche türkischen Brotes, gefüllt mit gewürztem, gegrilltem Fleisch, Salat und Joghurt-Sauce. Ursprünglich bestanden Döner aus Schafsfleisch, aber später wurden auch Rindfleisch und fleischlose Füllungen verwendet. Türkische Gastarbeiter führten ihn in Deutschlandg ein. Seit Mitte der 60er Jahre hat er sich von einer vormals ethnischen Speise zu weit verbreitetem Finger Food entwickelt. Mittlerweile ist ein Geschäft mit jährlich 720 Millionen Einheiten in Deutschland (schrieb der "Spiegel") daraus geworden. Der Umsatz der insgesamt 15000 Döner-Läden in Deutschland beträgt zusammengenommen etwa das Dreifache des Umsatzes von McDonals Deutschland, der Döner Kebap läuft aber auch der Currywurst und anderen Bratwürsten den Rang ab. Der Döner unterliegt der deutschen Hackfleischordnung. Nach diesen Fakten ist in den nächsten Jahren und Jahrzehnten mit einem stark erhöhten Bedarf an Döner, und somit an innovativen Dönermaschinen zu erwarten.
Um diese enorme Nachfrage für die Zukunft zu decken und die Verarbeitung und Zubereitung bei der Verarbeitung zu erleichtern, haben sich Herr L. Duru und H. Alkevli, vorab als die consult-tec, vorgenommen, eine vollautomatische elektronisch gesteuerte Dönermaschine zu projektieren. Die Entwicklungsarbeit soll dabei über das Ingenieurbüro Behnke in Hirschhorn ...

Beschreibung[de]

Bei der Erfindung handelt es sich um eine el. gesteuerte Döner (Gyros, Fleischspieß)-Schneidemaschine mit Grill.

Erklärung: Die derzeit auf dem Markt befindlichen Döner (-Gyros, Fleischspießgrills) haben den Nachteil, dass man das Fleisch von Hand schneiden muss.

Die neue Erfindung basiert darauf, dass das Fleisch vom Grill mittels eines el. gesteuerten Handarms automatisch in y-Richtung abgeschnitten wird, und dann nach umschwenken in x-Richtung sich wieder nach oben in Ausgangsposition bewegt. Der Handarm ist fest am Grill integriert, (Grill und Schneidemesser sind eine Einheit), und wird auf Knopfdruck in Bewegung gesetzt. Die Abschnittdicke des Fleisches ist einstellbar, mittels einer el. Steuerung. Auch die Abschnittdauer bzw. die Anzahl der Schneidevorgänge kann per Einstellung festgelegt werden. Beim schneiden wird auf eine Schnitttechnik mit Draht, wie z.B. bei Käse, wo keine Reste hängen bleiben verwendet.

Diese neuartige Erfindung ermöglicht eine Rationalisierung beim Dönerschneiden, durch den automatischen Mechanismus wo durch Knopfdruck der Fleischspieß geschnitten wird. Das Fleisch wird in X-Richtung, nach unten abgeschnitten. Es ist portionierbar in der Schnittemenge. Derzeit wird das Fleisch von Hand, zum Teil mit elektrischen Handmaschinen geschnitten. Hier entfällt die Handarbeit komplett.

Wir haben auch die Kurzform des Projektplanes hinzugefügt als Zusammenfassung.


Anspruch[de]
  1. Die Patentansprüche begründen sich darin, daß es so eine automatische Dönermaschine noch nicht gibt. Derzeit wird mit der Hand geschnitten, nun fällt dies weg. Durch einen Letter of Intend mit einem Ing. Büro bei Heidelberg, werden derzeit Entwicklungsarbeiten geleistet. Der Vorgang des „abschneiden von Döner" wird rationalisiert.
Es folgt kein Blatt Zeichnungen






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com