PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE102005012029B3 13.07.2006
Titel Vorrichtung zum Vereinzeln von überlappenden flachen Sendungen
Anmelder Siemens AG, 80333 München, DE
Erfinder Schwarzbauer, Michael, 78467 Konstanz, DE
DE-Anmeldedatum 16.03.2005
DE-Aktenzeichen 102005012029
Veröffentlichungstag der Patenterteilung 13.07.2006
Veröffentlichungstag im Patentblatt 13.07.2006
IPC-Hauptklasse B07C 1/04(2006.01)A, F, I, 20051017, B, H, DE
IPC-Nebenklasse B65H 3/04(2006.01)A, L, I, 20051017, B, H, DE   
Zusammenfassung Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Vereinzeln von überlappenden flachen Sendungen in stehender Position in einem Transportpfad mit mehreren, Transportriemen (6) aufweisenden Vereinzelungsstufen und einem still stehenden Rückhalteband (1). Auf der Rückseite des Rückhaltebandes (1) sind elastische Riemenschlaufen (2), die jeweils über an den Enden eines in Längsrichtung des Rückhaltebandes (1) verlaufenden Koppelhebels (4) drehbar angebrachten Andruckrollen (3) geführt sind, jeweils durch eine in Riemenlängsrichtung annähernd punktförmige Verbindung (10) befestigt. Der Koppelhebel (4) ist auf einer senkrecht zur Rückhaltebandlängsrichtung und parallel zum Rückhalteband (1) verlaufenden Schwenkachse (D1) des jeweiligen Andruckelementes beweglich gelagert.








IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com