PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE202006009304U1 21.12.2006
Titel Wasserlösliche Folie als Produktverpackung zur Freisetzung von Körperhygiene- und Körperpflegemitteln
Anmelder Sawitzki, Thomas, 40822 Mettmann, DE
DE-Aktenzeichen 202006009304
Date of advertisement in the Patentblatt (Patent Gazette) 21.12.2006
Registration date 16.11.2006
Application date from patent application 12.06.2006
IPC-Hauptklasse B65D 65/38(2006.01)A, F, I, 20060612, B, H, DE

Beschreibung[de]

Durch den Einsatz von wasserlöslicher Folie als Einzelverpackung, kann z.B. eine portionierte Einmalverpackung für den Gebrauch von Körperhygienemitteln (z.B. Seifen, Waschgel) und Körperpflegemitteln (z.B. Lotion, Creme) erfolgen. Insbesondere für den Bereich Gastronomie und Hotellerie, wird das Produkt von Vorteil sein. Verschiedene Duftnoten, Konsistenzen, Hygiene- und Pflegemittel mit jeweiligen Werbeaufdruck in einer einzigen Verpackung. Die Formen dieser Einzelprodukte sind frei wählbar, da es aus einer Folie durch z.B. Tiefziehen und verschweißen produziert wird.

Alle möglichen Konsistenzen und Mittel für die Befüllung von Einzelprodukten aus wasserlöslicher Folie sind denkbar. So können z.B. ein Duschgel und ein Peelingmittel in einer Einzelverpackung (und doch getrennt) angeboten werden.

Durch das Einwirken von Wasser, wird die wasserlösliche Folie zur Auflösung gebracht. Druck ist hierbei nicht erforderlich. Das Produkt ist in stehendem (z.B. Badewanne) und fließendem Wasser (z.B. Dusche) einsetzbar. Bedingt durch Temperaturunterschiede des Wassers, kann es zu verschiedenen „Auflösezeiten" der Folie kommen und demzufolge Freigabe des Inhalts (z.B. Duschgel). Laut Hersteller der Folie, handelt es sich hier aber nur um wenige Sekunden. Der Inhalt einer Einzelverpackung (z.B. in Form eines Buchstaben) wird freigegeben und der Benutzer hat z.B. eine portionierte Menge Duschgel zur Verfügung.

Vorteile:

  • – verschiedene nicht feste Mittel (z.B. Duschgel) als Einzelprodukte in einer Umverpackung (z.B. Probepackungen verschiedener Duftnoten in einem Karton)
  • – Anstelle einer Großpackung von 400ml einer Duftnote, können 400ml von vielen verschiedenen Duftnoten angeboten werden
  • – Wegfall von Müll bei der Verwendung von einzelverpackten Produkten (einzelnen kleinen Seifen in Hotels)
  • – Werbebedruckung auf dem Produkt selbst
  • – verschiedene Konsistenzen von Mitteln in einer Einzelverpackung möglich (z.B. Paste und Gel)
  • – gelartige Mittel werden bis an die Haut geführt und werden nicht schon vorher weggespült
  • – der Inhalt einer Umverpackung kann komplett verbraucht werden (z.B. bei Waschgel bleiben Reste in der Verpackung)


Anspruch[de]
Körperpflege- und Hygienemittel in jeder Form (Flüssigkeit, Gel, Creme, Feststoff) kann in die Folie als Portionsbehälter für den Einmalgebrauch eingebracht werden.

Generell wird eine standartisierte Einmalverpackung in Form eines Rechtecks in einer Größe von ca. 5 × 4 cm vorgesehen.

Letztendlich ist der Kundenwunsch entsprechend für die Größe und Form ausschlaggebend.






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com