PatentDe  


Dokumentenidentifikation EP1516683 01.02.2007
EP-Veröffentlichungsnummer 0001516683
Titel Walzenkühl- und/oder Schmiervorrichtung für Walzwerke, insbesondere Feinband- und Folienwalzwerke
Anmelder Achenbach Buschhütten GmbH, 57223 Kreuztal, DE
Erfinder Barten, Dipl.-Ing., Axel, 57078 Siegen, DE;
Stahl, Ing., Werner, 57223 Kreuztal, DE
DE-Aktenzeichen 502004002357
Vertragsstaaten AT, DE, ES, FR, GB, IT
Sprache des Dokument DE
EP-Anmeldetag 24.06.2004
EP-Aktenzeichen 040147951
EP-Offenlegungsdatum 23.03.2005
EP date of grant 20.12.2006
Veröffentlichungstag im Patentblatt 01.02.2007
IPC-Hauptklasse B21B 27/10(2006.01)A, F, I, 20051017, B, H, EP
IPC-Nebenklasse B05B 12/06(2006.01)A, L, I, 20051017, B, H, EP   

Beschreibung[de]

Die Erfindung betrifft eine Walzenkühl- und/oder Schmiervorrichtung für Walzwerke, insbesondere Feinband- und Folienwalzwerke, mit den einzelnen Walzen zugeordneten Düsenbalken, auf denen über die Walzenbreite Sprühdüsen angeordnet sind, insbesondere zur Regelung der Bandzugspannung über die Bandbreite durch eine Änderung des wirksamen Walzenballendurchmessers und/oder eine Beeinflussung der Walzenschmierung mit einer druck- und/oder mengen- und/oder temperaturgesteuerten Zuführung von Kühl- und Schmiermittel, insbesondere Walzöl bzw. Emulsionen.

Eine in der DE 201 06 972 U1 beschriebene Walzenkühlund/oder Schmiervorrichtung der gattungsgemäßen Art ist mit Sprühdüsen ausgerüstet, deren druckluftbetätigte Düsenventile durch Elektromagnetventile gesteuert werden. Die Düsenventile müssen angesteuert von Planheitsmeßsystemen in kurzen Zeitintervallen, die unter 50 Millisekunden liegen sollen, öffnen und schließen. Diese kurzen Taktzeiten können mit den Düsenventilen der Sprühdüsen der gattungsgemäßen Walzenkühlund/oder Schmiervorrichtung aufgrund der zu bewegenden Massen nicht verwirklicht werden.

Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, ein Düsenventil mit sehr kurzen Schaltzeiten für die Sprühdüsen einer gattungsgemäßen Walzenkühl- und/oder Schmiervorrichtung für Walzwerke zu entwickeln.

Diese Aufgabe wird erfindungsgemäß gelöst durch eine gattungsgemäße Walzenkühl- und/oder Schmiervorrichtung mit Sprühdüsen, deren Düsenventile mit einem Piezo-Aktor als Stellglied ausgestattet sind.

Für Piezo-Aktoren wird meist polykristallines Keramikmaterial verwendet, das sich deformiert, wenn eine elektrische Ladung auf die Keramikoberfläche gebracht wird. Bei Anlegen einer Wechselspannung beginnt der Piezo-Aktor zu schwingen. Diese mit einer sehr hohen Frequenz ablaufende Schwingbewegung wird zum Öffnen und Schließen der Düsenventile der Sprühdüsen genutzt.

Die in der Zeichnung dargestellte Walzenkühl- und Schmiervorrichtung 1 für ein Quartowalzgerüst 2, das eine untere und eine obere Arbeitswalze 3, 4 sowie eine untere und eine obere Stützwalze 5, 6 aufweist, ist mit zwei den Arbeitswalzen 3, 4 zugeordneten Düsenbalken 7, 7 mit in drei Reihen übereinander angeordneten Sprühdüsen 8 und zwei den Stützwalzen 5, 6 zugeordneten Düsenbalken 9 mit einreihig angeordneten Sprühdüsen 8 ausgestattet, deren Düsenventile durch die vorgeschriebenen Piezo-Aktoren geöffnet und geschlossen werden.


Anspruch[de]
  1. Walzenkühl- und/oder Schmiervorrichtung für Walzwerke, insbesondere Feinband- und Folienwalzwerke, mit den einzelnen Walzen zugeordneten Düsenbalken, auf denen über die Walzenbreite Sprühdüsen angeordnet sind, insbesondere zur Regelung der Bandzugspannung über die Bandbreite durch eine Änderung des wirksamen Walzenballendruchmessers und/oder eine Beeinflussung der Walzenschmierung mit einer druck- und/oder mengen- und/oder temperaturgesteuerten Zuführung von Kühl- und Schmiermittel, insbesondere Walzöl bzw. Emulsionen, gekennzeichnet durch Sprühdüsen (8) mit einem Düsenventil, das mit einem Piezo-Aktor als Stellglied ausgestattet ist.






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com