PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE202006019315U1 12.04.2007
Titel Peitsche mit variabler Peitschenschnur
Anmelder Drücker, Otto, 33334 Gütersloh, DE
DE-Aktenzeichen 202006019315
Date of advertisement in the Patentblatt (Patent Gazette) 12.04.2007
Registration date 08.03.2007
Application date from patent application 22.12.2006
IPC-Hauptklasse B68B 11/00(2006.01)A, F, I, 20061222, B, H, DE

Beschreibung[de]

Peitschen werden überwiegend im Pferdesport eingesetzt. Sie dienen als verlängerter Arm des Menschen um Pferde, aber auch andere Tiere dressurmäßig anzuleiten.

Es gibt Peitschen in vielen Abmessungen und Ausführungen mit unterschiedlichen Peitschenschnüren in Längen und Stärken aus unterschiedlichen Materialien.

Die von mir entwickelte Peitsche ist mit einer variablen einstellbaren Peitschenschnur ausgestattet.

Die Peitschenschnur befindet sich im Hohlraum des Peitschenstiels.

Sie wird je nach Bedarf und Einsatz auf die gewünschte Länge eingestellt und arretiert.

Ob beim Fahren, Longieren, Voltigieren, beim Reiten oder bei dressurmäßiger Ausbildung läßt sich die von mir entwickelte Peitsche für jeden Einsatz optimal einstellen.

1: Peitsche mit einteiligem hohlem Peitschenstiel

  • a.) Peitschenschnur durch den Hohlraum des Peitschenstiels geführt.
  • b.) Arritierung der Peitschenschnur im Peitschenstielende.
  • c.) Arritierung der Peitschenschnur im Peitschenstielgriff.
  • d.) Peitschenschnur

2:

  • a.) Peitschenstiel mehrteilig ineinander gesteckt oder oder ineinander verschraubt.
  • b.) Peitschenschnur im Hohlraum

3:

  • a.) Peitschenstiel mit Arritierung am Stielende

4: Peitschenstiel mit Arritierung am Stielgriff


Anspruch[de]
Peitsche dadurch gekennzeichnet, daß sie aus Peitschenstiel und Peitschenschnur besteht. Peitsche dadurch gekennzeichnet, daß der Peitschenstiel hohl ist. Peitsche dadurch gekennzeichnet, daß die Peitschenschnur durch den Hohlraum im Peitschenstiel geführt wird. Peitsche dadurch gekennzeichnet, daß der Peitschenstiel am oberen Ende mit einer Vorrichtung zum Einstellen und Arritieren der Peitschenschnur ausgestattet ist. Peitsche dadurch gekennzeichnet, daß der Peitschenstiel im unteren Griffbereich mit einer Vorrichtung zum Einstellen und Arritieren der Peitschenschnur ausgestattet ist. Peitsche dadurch gekennzeichnet, daß Peitschenstielende und der Peitschenstielgriff mit einer Vorrichtung zum Einstellen und Arritieren der Peitsche Peitschenschnur ausgestattet ist. Peitsche dadurch gekennzeichnet, daß die Peitschenschnur mit einer Rückholschnur ausgestattet sein kann. Peitsche dadurch gekennzeichnet, daß die Rückholschnur aus Naturstoff, Kunststoff oder Gummi sein kann. Peitsche dadurch gekennzeichnet, daß der Peitschenstiel ein- bis mehrteilig sein kann. Peitsche dadurch gekennzeichnet, daß der Peitschenstiel aus Naturstoff, Kunststoff oder Metall sein kann. Peitsche dadurch gekennzeichnet, daß der mehrteilige Peitschenstiel aus aneinander verschraubten Teilen besteht. Peitsche dadurch gekennzeichnet, daß der mehrteilige Peitschenstiel aus ineinander geschobenen Teilen besteht.






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com