PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE202006005770U1 24.05.2007
Titel Holz-Straight-Dämpfer für Trompete
Anmelder Heil, Marco, 42929 Wermelskirchen, DE
DE-Aktenzeichen 202006005770
Date of advertisement in the Patentblatt (Patent Gazette) 24.05.2007
Registration date 19.04.2007
Application date from patent application 08.04.2006
IPC-Hauptklasse G10D 9/06(2006.01)A, F, I, 20060408, B, H, DE

Beschreibung[de]

Der Holz-Straight-Dämpfer besitzt durch seine spezielle Geometrie eine aussergewöhnlich leichte Ansprache, sowie eine perfekte Intonation über den gesamten Tonumfang.

Das Besondere ist, dass der Dämpfer ohne zusätzliche Stimmvorrichtung universell auf B- und C-Trompeten eingesetzt werden kann.

Trompetendämpfer ähnlicher Bauart werden nicht aus dem vollen Material gearbeitet, sondern sie werden in Handarbeit aus mehreren Holzschichten verleimt.

Daher ist unser Dämpfer wesentlich stabiler, und da er maschinell gefertigt wird, jederzeit exakt reproduzierbar.

Trompetendämpfer werden eingesetzt, um den Klang des Instrumentes zu verändern.

Die Rillen am Außendurchmesser des Dämpfers dienen der Optik.

Der im Schutzanspruch 1 angegebenen Erfindung, liegt das Problem zugrunde, einen Trompetendämpfer zu entwickeln, der zum einen eine leichte Ansprache besitzt, sowie eine saubere Intonation über den gesamten Tonumfang.

Mit der Erfindung wird erreicht, dass der Musiker, der diesen Dämpfer bei Bedarf benutzt, keine Schwierigkeiten mit unsauberer Intonation und erhöhten Kraftaufwand beim musizieren hat.

Außerdem kann der Dämpfer bei einer B-Trompete, sowie auch einer C-Trompete, ohne zusätzliche Stimmvorrichtung eingesetzt werden.

Dieses Problem wird mit dem in Schutzanspruch 1 aufgeführten Merkmalen gelöst.


Anspruch[de]
Der Holz-Straight-Dämpfer besteht aus insgesamt 5 Teilen.

Aus einem Korpus, einer Scheibe und 3 Stücke Kork.

Die Scheibe wird unten mit dem Korpus verleimt. Die Korkstücke mit Klebstoff am oberen Bereich verklebt.

Der Korpus sowie die Scheibe sind Rotationssymetrische Teile, die auf einer CNC-Drehmaschine gefertigt werden.

Die 3 Korkstücke sind Rechteckig.

Der Korpus, sowie die Scheibe sind aus Holz.

Die restlichen 3 Teile sind wie beschrieben aus Kork.






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com