PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE102005034677A8 06.06.2007
Titel Kran
Anmelder Liebherr-Werk Nenzing GmbH, Nenzing, Vorarlberg, AT
Erfinder Schobesberger, Eugen, Nenzing, AT
Vertreter Rechts- und Patentanwälte Lorenz Seidler Gossel, 80538 München
DE-Anmeldedatum 25.07.2005
DE-Aktenzeichen 102005034677
Offenlegungstag 01.02.2007
Date of publication of correction 06.06.2007
Information on correction Berichtigung zu INID-Code (57)
IPC-Hauptklasse B66C 13/18(2006.01)A, F, I, 20060224, B, H, DE
IPC-Nebenklasse B66C 23/90(2006.01)A, L, I, 20060224, B, H, DE   B66D 1/50(2006.01)A, L, I, 20060224, B, H, DE   
Zusammenfassung Die vorliegende Erfindung betrifft einen Kran, insbesondere Offshore-Kran, mit einer Hubseilwinde, einem hydraulischen Hubwindenantrieb sowie einer mit dem Hubwindenantrieb verbundenen Überlastsicherung, die bei Erreichen einer vorbestimmten Grenzlast ein Abziehen des Hubseils von der Hubseilwinde unter einer vorbestimmten variablen, von der Ausladung und/oder der zulässigen Traglast des Krans abhängigen Rückstellkraft erlaubt. Es wird auf ein Auskuppeln des Hubwindenantriebs und damit eine mechanische Trennung des Antriebsstrangs zwischen Hubseilwinde und Hubwindenantrieb verzichtet und stattdessen die in Abhängigkeit von der Ausladung und/oder der jeweils zulässigen Traglast des Kranes variierende Rückhaltekraft von dem Hubseilwindenantriebsmotor aufgebracht. Erfindungsgemäß besitzt die Überlastsicherung ein dem Hubwindenantriebsmotor zugeordnetes steuerbares Druckentlastungsventil, das von einer Steuereinrichtung derart angesteuert wird, dass der am Hubwindenantriebsmotor im Überlastfall anliegende Druck entsprechend der gewünschten Rückhaltekraft in Abhängigkeit der Ausladung und/oder der jeweils zulässigen Traglast des Krans variiert. Die Erfindung geht dabei von der Überlegung aus, dass die Rückhaltekraft direkt proportional zu dem Druck im Hubwindenantrieb ist, so dass eine hydraulische Steuerung des Abziehens des Hubseils durch Steuerung des am Hubwindenantriebsmotor anliegenden Drucks erfolgen kann. Insbesondere arbeitet dabei das Druckentlastungsventil ...








IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

  Patente PDF

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com