PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE202006018249U1 21.06.2007
Titel Leuchtmittel zur einfachen Nachrüstung im Kfz
Anmelder Buchhalter, Thomas, 53859 Niederkassel, DE
DE-Aktenzeichen 202006018249
Date of advertisement in the Patentblatt (Patent Gazette) 21.06.2007
Registration date 16.05.2007
Application date from patent application 24.11.2006
IPC-Hauptklasse F21S 8/10(2006.01)A, F, I, 20061124, B, H, DE

Beschreibung[de]
Stand der Technik

Es gibt zur Nachrüstung von Innenraum- und Türschwellenbeleuchtungen im KFZ verschiedene Leuchtensysteme.

Alle werden über Kabel mit der Stromversorgung des KFZ verbunden und zum Ein- und Ausschalten mit der Innenbeleuchtung oder mit dem Türkontaktschalter, oder einem ähnlichen Signalgeber verbunden.

Alle Anbringungsarten sind mit einer sehr zeitaufwendigen Kabelverlegung verbunden, die einen wirtschaftlichen Erfolg verhindert.

Vielfach ist es aus schaltungstechnischen Gründen (Bussystem) auch nicht möglich Nachrüstleuchten anzubringen.

Beschreibung der Lösung

Geschützt werden soll eine Leuchteneinheit die mit einem Leuchtmittel (1 1.4 P1) versehen ist und weiterhin ist es mit einer eigenen Energieversorgung (1 1.4 P2) ausgerüstet ist.

Dieses Konzept ermöglicht einen vollkommen autarken, Kabel unabhängigen Betrieb der beschriebenen Leuchteneinheit.

Das Ein- und Ausschalten wird vorteilhafter Weise mittels einer berührungslosen Schalteinheit bewerkstelligt. Auch der Einsatz eines Mikroschalters ist hier vorstellbar (1 1.4 P3).

Dieses ermöglicht eine einfache, schnelle und preisgünstige Montage ohne das ein Eingriff in die Fahrzeugelektrik erforderlich ist (2).

Um eine schnelle Entleerung der Battrie zu verhindern wird ein Zeitglied in der Lampe vorgesehen, das die Leuchte nach einer gewissen Zeit automatisch abschaltet und durch den integrierten Schalter dann wieder aktiviert.

Die geplante Leuchte soll zwar vorwiegend im Fahrzeug als Schwellerbeleuchtung oder als Bodenbeleuchtung eingesetzt werden (2), ist aber auch in vielen anderen Anwendungen außerhalb des Fahrzeuges vorstellbar.


Anspruch[de]
Leuchteneinheit dadurch gekennzeichnet das diese mit einem Leuchtmittel versehen ist (1 1.4 P1). Leuchteneinheit dadurch gekennzeichnet das diese mit einer eigenen Stromversorgung ausgestattet ist (1 1.4 P2). Leuchteneinheit dadurch gekennzeichnet das diese mit einem berührungslosen Schalter versehen ist (1 1.4 P3) Leuchteneinheit nach Anspruch 1 dadurch gekennzeichnet dass diese mit Leuchtfolie ausgerüstet ist (1 1.4 P1) Leuchteneinheit nach Anspruch 1 dadurch gekennzeichnet dass diese mit LED Lampen ausgerüstet ist (1 1.4 P1) Leuchteneinheit nach Anspruch 2 dadurch gekennzeichnet dass diese mit Batterien ausgerüstet ist (1 1.4 P2) Leuchteneinheit nach Anspruch 2 dadurch gekennzeichnet dass diese mit Akkus ausgerüstet ist (1 1.4 P2). Leuchteneinheit nach Anspruch 2 dadurch gekennzeichnet dass diese mit Solarzellen ausgerüstet ist (1 1.4 P2). Leuchteneinheit nach Anspruch 3 dadurch gekennzeichnet dass diese mit Reedschaltern (Magnetschalter) ausgerüstet ist (1 1.4 P3). Leuchteneinheit nach Anspruch 3 dadurch gekennzeichnet dass diese mit Bewegungssensoren ausgerüstet ist (1 1.4 P3). Leuchteneinheit nach Anspruch 3 dadurch gekennzeichnet dass diese mit Lichtsensoren ausgerüstet ist (1 1.4 P2).






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com