PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE202007003690U1 28.06.2007
Titel Strandverpflegungserhalter
Anmelder Beintmann, Karl, 33790 Halle, DE
DE-Aktenzeichen 202007003690
Date of advertisement in the Patentblatt (Patent Gazette) 28.06.2007
Registration date 24.05.2007
Application date from patent application 13.03.2007
IPC-Hauptklasse B62B 3/00(2006.01)A, F, I, 20070313, B, H, DE

Beschreibung[de]

Urlauber die im Sommer den Strand besuchen und sich dort im laufe des Tages aufhalten, brauchen für den Tagesverlauf frische Mahlzeiten und Getränke. Bis jetzt ist es so, dass die Getränke und Verpflegungstaschen zu Strand getragen werden müssen, die bis jetzt existierenden Rollis sind für Sand und Verpflegung ungeeignet.

Meiner Erfindung liegt ein Strassen und Strandtaugliches Gefährt zugrunde, welches bei Lebensmittel und Getränke, Erhaltung und Erfrischung durch eine Staukombination gleichzeitig vorweißt. Die Staukombination besteht aus mehreren übereinander geschichteten Fächern in denen das Oberste Fach mit Kühlmittel versehen ist. Das oberste Fach besteht aus einem absolut Wärme- und Kälteisoliertem Fach, welches dosiert die Kälte unten in die Folgefächer abgibt.

Das Kältefach ist auch stets mit Kältemitteln nachzufüllen. Die Folge Fächer sind auch mit gutem Isolationsmittel beschichtet, damit eine Kältemittelfüllung auch einen Heißen Tag seine Wirkung erfüllt.

Der Tragrahmen des Kältemittelfaches und der Folgefächer ist eine Achse mit Vorgelagerten Stützrad mit Lenkmöglichkeit und Zugvorrichtung. Ein Zweiradrahmen mit einer Abstützvorrichtung, welche den Stabilen stand beim Transportende garantiert. Die Laufräder dieser Transportvorrichtung sind Walzenartig und im Umfang mit einem Laufring versehen, welcher auf der Strasse oder anderen Harten wegstrecken für Laufruhe sorgt. Die Walzenartige Rollen vermeiden Tiefes absacken der Räder im Weichen Sand und somit Leichten Transport der Fächerkombination.


Anspruch[de]
Transportfahrzeug zur Frischhaltung von Verpflegungsmitteln dadurch gekennzeichnet, dass der Transportwagen mit Staufächern und Stabilisationsrädern ausgerüstet ist. Transportfahrzeug nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass Fahrzeug mit Isolierter Kühlbox ausgestattet ist. Transportfahrzeug nach Anspruch 1 + 2, dadurch gekennzeichnet, dass das Fahrzeug mit Kühlmittel Staufächern ausgerüstet ist. Transportfahrzeug nach Anspruch 1 + 2 + 3, dadurch gekennzeichnet, dass die Kühlstaufächer mit Isolationsmaterial versehen sind. Transportfahrzeug nach Anspruch 3 + 4, dadurch gekennzeichnet, dass die Kühlfachstaukombinationen dosiert mit Kühlmittel versorgt werden. Transportfahrzeug nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Fahrzeug aus einer Transportachse mit zwei Rädern und einem, durch Verbindungsstücke angebrachten Lenkrad ausgestattet ist. Transportfahrzeug nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Fahrzeug mit einer Zugvorrichtung+ und aber auch einer Schubvorrichtung ausgestattet ist. Transportfahrzeug nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die Laufräder als Walzen und aber auch als Walzen mit Nut ausgestattet sind, welche mit einem Reifen Versehen sind. Transportfahrzeug nach Anspruch 1 + 8, dadurch gekennzeichnet, dass die Lagerung der Laufräder mit Staubabdichtungen ausgestattet sind.






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com