PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE202007005238U1 11.10.2007
Titel Leuchte mit integrierter Raumluftreinigungs- und Klimaanlage
Anmelder Sauer, Christian, 21339 Lüneburg, DE;
Gellersen, Heinz, 21376 Garlstorf, DE
DE-Aktenzeichen 202007005238
Date of advertisement in the Patentblatt (Patent Gazette) 11.10.2007
Registration date 06.09.2007
Application date from patent application 11.04.2007
IPC-Hauptklasse F21V 33/00(2006.01)A, F, I, 20070411, B, H, DE

Beschreibung[de]
Allgemein

In Räumen, in denen beispielsweise Tabakwaren konsumiert werden, kommt es zu gesundheitsschädlicher Rauchentwicklung. Um die Raumluft bereits am Entstehungsort von diesem Rauch zu befreien, bietet sich der Einbau einer Luftwaschanlage in eine Leuchte an, welche den Ort der Rauchentstehung erhellt und sich deshalb direkt vor Ort befindet. Weiterhin ist die Kombination von Leuchte und Luftwaschanlage schon deshalb sinnvoll, weil die Luftwaschanlage über einen Luftauffangtrichter verfügen muss. Dieser Auffangtrichter muss prinzipbedingt über eine gewisse Größe verfügen, was wiederum zur Abschattung des vorhandenen Raumlichtes führen würde. Ein weiterer Vorteil liegt in der oberhalb des Bereiches des Publikumsverkehrs entstehenden Luftzirkulation. Das System saugt die verrauchte Luft unterhalb durch den Luftauffangtrichter an und gibt die gewaschene Luft oberhalb des Luftauffangtrichters wieder an die Umgebung ab. So kommt es nicht zu einer als unangenehm empfundenen, den ganzen Raum einnehmenden Zugluft, welche zwischen den Ein- und Auslässen großer Lüftungsanlagen entsteht. Auch die thermisch bedingten Luftbewegungen, verursacht durch Raumheizung, Körperwärme, warmen Zigarettenrauch, Kerzen und Lampen macht sich das System zu Nutze, weil es die ohnehin vorhandene Luftbewegung bei der Luftaufnahme unterstützt und am Ort der Aufnahme strömungskonform zurück führt. Die Hauptvorteile eines solchen Systems sind in der Fähigkeit zu sehen, Rauch so frühzeitig am Ort seines Entstehens aufzunehmen, dass sich dieser fast gar nicht mehr mit der übrigen Raumluft vermischen kann; die Eigenschaft, bereits kostenaufwendig aufgeheizte oder gekühlte Raumluft zu reinigen und zu erhalten; und die, gemessen an dem Montageaufwand für eine komplexe Klimaanlage, unkompliziert in kleinen Lokalitäten und Räumen nachzurüsten.

Technisch

Das sich nach unten hin trichterförmig öffnende Oberteil 1 des Systems, dient gleichermaßen als Luftansaugtrichter und Halterung für Lampen 2 und Funktionsmodule 3, wie Rauchwaschanlage/Rauchfilter, Luftentfeuchter/Luftbefeuchter, Kohlefilter, Klimaanlage mit Kühler/Heizung, Gebläse. Die Funktionen der Module 3 sind prozessorgesteuert. Die Prozessorsteuerung kann sowohl in ein einzelnes System integriert sein, als auch extern in einem eigenen Gehäuse zur Steuerung mehrerer Systeme, untergebracht sein. Die Versorgung des Systems mit Flüssigkeiten ist extern über Zuläufe möglich. Ebenso die Entsorgung von Flüssigkeiten über Abläufe. Die zentrale Ver- und Entsorgung mit/von Flüssigkeiten, ist bei Betrieb von mehreren gleichen Systemen, über einen Verteiler gesteuert möglich. Das System kann frei auf einem eigenen Stativ aufgestellt, an Wand oder Decke fixiert oder aufgehängt werden.


Anspruch[de]
Die Leuchte mit integrierter Raumluftreinigungs- und Klimaanlage zeichnet sich dadurch aus, dass sie eine Einheilt bildet, welche zugleich Räume beleuchtet und die Raumluft reinigt. Die Leuchte mit integrierter Raumluftreinigungs- und Klimaanlage zu 1.) zeichnet sich dadurch aus, dass sie die Raumluft klimatisiert. Die Leuchte mit integrierter Raumluftreinigungs- und Klimaanlage zu 1.), 2.) zeichnet sich dadurch aus, dass sie freistehend auf einem sie tragenden Stativ installiert werden kann. Die Leuchte mit integrierter Raumluftreinigungs- und Klimaanlage zu 1.), 2.), 3.) zeichnet sich dadurch aus, dass sie seitlich befestigt installiert werden kann. Die Leuchte mit integrierter Raumluftreinigungs- und Klimaanlage zu 1.), 2.), 3.), 4.) zeichnet sich dadurch aus, dass sie hängend installiert werden kann. Die Leuchte mit integrierter Raumluftreinigungs- und Klimaanlage zu 1.), 2.), 3.), 4.), 5.) zeichnet sich dadurch aus, dass sie mit einem trockenen Partikelfilter ausgestattet sein kann. Die Leuchte mit integrierter Raumluftreinigungs- und Klimaanlage zu 1.), 2.), 3.), 4.), 5.), 6.) zeichnet sich dadurch aus, dass sie mit einem elektrostatischen Partikelfilter ausgestattet sein kann. Die Leuchte mit integrierter Raumluftreinigungs- und Klimaanlage zu 1.), 2.), 3.), 4.), 5.), 6.), 7.) zeichnet sich dadurch aus, dass sie mit einem mit Flüssigkeiten nass waschenden Luftreinigungsfilter ausgestattet sein kann. Die Leuchte mit integrierter Raumluftreinigungs- und Klimaanlage zu 1.), 2.), 3.), 4.), 5.), 6.), 7.), 8.) zeichnet sich dadurch aus, dass sie mit einem Aktivkohlefilter ausgestattet sein kann. Die Leuchte mit integrierter Raumluftreinigungs- und Klimaanlage zu 1.), 2.), 3.), 4.), 5.), 6.), 7.), 8.), 9.) zeichnet sich dadurch aus, dass sie mit einem Luftentfeuchter ausgestattet sein kann. Die Leuchte mit integrierter Raumluftreinigungs- und Klimaanlage zu 1.), 2.), 3.), 4.), 5.), 6.), 7.), 8.), 9.), 10.) zeichnet sich dadurch aus, dass sie mit einem Luftbefeuchter ausgestattet sein kann Die Leuchte mit integrierter Raumluftreinigungs- und Klimaanlage zu 1.), 2.), 3.), 4.), 5.), 6.), 7.), 8.), 9.), 10.), 11.) zeichnet sich dadurch aus, dass sie mit einem Aggregat zur Luftkühlung ausgestattet sein kann. Die Leuchte mit integrierter Raumluftreinigungs- und Klimaanlage zu 1.), 2.), 3.), 4.), 5.), 6.), 7.), 8.), 9.), 10.), 11.), 12.) zeichnet sich dadurch aus, dass sie mit einer Heizung ausgestattet sein kann. Die Leuchte mit integrierter Raumluftreinigungs- und Klimaanlage zu 1.), 2.), 3.), 4.), 5.), 6.), 7.), 8.), 9.), 10.), 11.), 13.) zeichnet sich dadurch aus, dass sie mit einem Gebläse ausgestattet sein kann. Die Leuchte mit integrierter Raumluftreinigungs- und Klimaanlage zu 1.), 2.), 3.), 4.), 5.), 6.), 7.), 8.), 9.), 10.), 11.), 13.), 14.) zeichnet sich dadurch aus, dass sie mit einer Prozessorsteuerung ausgestattet sein kann. Die Leuchte mit integrierter Raumluftreinigungs- und Klimaanlage zu 1.), 2.), 3.), 4.), 5.), 6.), 7.), 8.), 9.), 10.), 11.), 13.), 14.), 15.) zeichnet sich dadurch aus, dass sie Gruppen aus mehreren gleichen Systemen bilden kann, welche durch eine externe Einheit prozessorgesteuert werden. Die Leuchte mit integrierter Raumluftreinigungs- und Klimaanlage zu 1.), 2.), 3.), 4.), 5.), 6.), 7.), 8.), 9.), 10.), 11.), 13.), 14.), 15.), 16.) zeichnet sich dadurch aus, dass sie durch Flüssigkeits-Zu- und Abläufe extern mit/von Flüssigkeiten ver- und entsorgt werden kann. Die Leuchte mit integrierter Raumluftreinigungs- und Klimaanlage zu 1.), 2.), 3.), 4.), 5.), 6.), 7.), 8.), 9.), 10.), 11.), 13.), 14.), 15.), 16.), 17.) zeichnet sich dadurch aus, dass bei Betrieb von Gruppen mehrerer gleicher Systeme, die Flüssigkeitsversorgung und Entsorgung extern über einen Verteiler realisiert werden kann. Die Leuchte mit integrierter Raumluftreinigungs- und Klimaanlage zu 1.), 2.), 3.), 4.), 5.), 6.), 7.), 8.), 9.), 10.), 11.), 13.), 14.), 15.), 16.), 17.), 18.) zeichnet sich dadurch aus, dass die Flüssigkeitsversorgung und Entsorgung extern über einen Prozessor gesteuert werden kann. Die Leuchte mit integrierter Raumluftreinigungs- und Klimaanlage zu 1.), 2.), 3.), 4.), 5.), 6.), 7.), 8.), 9.), 10.), 11.), 13.), 14.), 15.), 16.), 17.), 18.), 19.) zeichnet sich dadurch aus, dass sie über ein nach unten offenes Oberteil beliebiger Form verfügt, welches alle Systemelemente beinhaltet und gleichermaßen als Luftansaugtrichter dient. Die Leuchte mit integrierter Raumluftreinigungs- und Klimaanlage zu 1.), 2.), 3.), 4.), 5.), 6.), 7.), 8.), 9.), 10.), 11.), 13.), 14.), 15.), 16.), 17.), 18.), 19.), 20.) zeichnet sich dadurch aus, dass sie über eine Öffnung im Oberteil zu 20.) nach oben hin verfügt, durch welche die angesaugte und behandelte Luft, nach oben hin an den Raum ausgestoßen wird.






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com