PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE102006017583A1 18.10.2007
Titel Vorrichtung zum Bügeln eines Hemdes
Anmelder Schlötzer, Eugen, Dipl.-Ing. (FH), 91126 Rednitzhembach, DE
Erfinder Schlötzer, Eugen, Dipl.-Ing. (FH), 91126 Rednitzhembach, DE
DE-Anmeldedatum 13.04.2006
DE-Aktenzeichen 102006017583
Offenlegungstag 18.10.2007
Veröffentlichungstag im Patentblatt 18.10.2007
IPC-Hauptklasse D06F 73/00(2006.01)A, F, I, 20060413, B, H, DE
Zusammenfassung Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Bügeln eines Hemdes, einer Bluse, einer Jacke oder eines ähnlichen Kleidungsstücks mit einer ersten Öffnung (1) im Bereich eines Kragens, einer zweiten und dritten Öffnung (2, 3) im Bereich eines ersten und zweiten Ärmels, wobei die Vorrichtung mindestens eine Gebläseeinrichtung (4) aufweist.
Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass die vorrichtung je ein Verschlusselement (5, 6, 7) für den Verschluss der ersten, der zweiten und der dritten Öffnung (1, 2, 3) aufweist und dass jedes Verschlusselement (5, 6, 7) durch die mindestens eine Gebläseeinrichtung (4) aufblasbar ist.

Beschreibung[de]

Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Bügeln eines Hemdes, einer Bluse, einer Jacke oder eines ähnlichen Kleidungsstücks nach dem Oberbegriff des Anspruchs 1.

Es ist bereits ein Hemdenbügler bekannt, der einen Blähkörper aufweist, auf den das zu bügelnde Hemd aufgebracht wird. Im Bügelbetrieb berührt der Blähkörper im wesentlichen die gesamte Innenseite des zu bügelnden Hemdes. Damit ist der bekannte Hemdenbügler vergleichsweise groß und schwer ausgestaltet.

Ausgehend von diesem Stand der Technik liegt der Erfindung die Aufgabe zugrunde, eine Vorrichtung der eingangs genannten Art zu schaffen, die nur einen vergleichsweise geringen Stauraum beansprucht und zugleich nur geringes Gewicht aufweist.

Diese Aufgabe wird erfindungsgemäß durch eine Vorrichtung zum Bügeln eines Hemdes, einer Bluse, einer Jacke oder eines ähnlichen Kleidungsstücks gelöst, wobei das zu bügelnde Objekt eine erste Öffnung im Bereich eines Kragens, eine zweite und eine dritte Öffnung im Bereich eines ersten und zweiten Ärmels aufweist. Die Vorrichtung weist mindestens eine Gebläseeinrichtung auf. Weiterhin weist die Vorrichtung je ein Verschlusselement für den Verschluss der ersten, der zweiten und der dritten Öffnung auf und dass jedes Verschlusselement durch die mindestens eine Gebläseeinrichtung aufblasbar ist.

Weitere vorteilhafte Ausführungsformen der Erfindung sind in den Unteransprüchen gekennzeichnet.

Die Erfindung wird nun anhand der Zeichnung beispielhaft beschrieben.

Die erfindungsgemäße Vorrichtung. dient zum Bügeln eines Hemdes, einer Bluse, einer Jacke oder eines ähnlichen Kleidungsstücks mit einer ersten Öffnung 1 im Bereich eines Kragens, einer zweiten und dritten Öffnung 2, 3 im Bereich eines ersten und zweiten Ärmels.

Die Vorrichtung weist mindestens eine Gebläseeinrichtung 4, vorzugsweise jedoch zwei Gebläseeinrichtungen 41, 42 auf.

Die Vorrichtung weist je ein Verschlusselement 5, 6, 7 für den Verschluss der ersten, der zweiten und der dritten Öffnung 1, 2, 3 auf. Es kann vorgesehen sein, dass jedes Verschlusselement 5, 6, 7 durch genau eine, zum Beispiel die erste Gebläseeinrichtung 4 aufgeblasen wird. Weiterhin kann vorgesehen sein, dass eine zweite Gebläseeinrichtung 42 zum Aufblasen des Hemdes, der Bluse, der Jacke oder des ähnlichen Kleidungsstücks vorgesehen ist.

Die Vorrichtung enthält weiterhin eine Dampferzeugungseinrichtung 8, die den erzeugten Dampf der Innenseite des Hemdes, der Bluse, der Jacke oder des ähnlichen Kleidungsstücks zuführt.

Außerdem enthält die Vorrichtung eine Heizeinrichtung 9, die die von der mindestens einen Gebläseeinrichtung 4; 41, 42 erzeugte Luft erwärmt.

Die Verschlusselemente 5, 6, 7 sind mit der mindestens einen Gebläseeinrichtung 4 über Schlauchverbindungsstücke 10, 11, 12 verbunden, die in ihrer Länge flexibel sein können.

Vorzugsweise sind die Verschlusselemente 5, 6, 7 höhenverstellbar.

Weiterhin ist die erfindungsgemäße Vorrichtung vorzugsweise tragbar ausgestaltet und beispielsweise in einem Koffer integriert.

1
Erste Öffnung
2
Zweite Öffnung
3
Dritte Öffnung
4
Gebläseeinrichtung
41, 42
Erste bzw. zweite Gebläseeinrichtung
5, 6, 7
Verschlusselement
8
Dampferzeugungseinrichtung
9
Heizeinrichtung
10, 11, 12
Schlauchverbindungsstücke


Anspruch[de]
Vorrichtung zum Bügeln eines Hemdes, einer Bluse, einer Jacke oder eines ähnlichen Kleidungsstücks mit einer ersten Öffnung (1) im Bereich eines Kragens, einer zweiten und dritten Öffnung (2, 3) im Bereich eines ersten und zweiten Ärmels, wobei die Vorrichtung mindestens eine Gebläseeinrichtung (4) aufweist, dadurch gekennzeichnet, dass die Vorrichtung je ein Verschlusselement (5, 6, 7) für den Verschluss der ersten, der zweiten und der dritten Öffnung (1, 2, 3) aufweist, und dass jedes Verschlusselement (5, 6, 7) durch die mindestens eine Gebläseeinrichtung (4) aufblasbar ist. Vorrichtung nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass eine erste Gebläseeinrichtung (41) zum Aufblasen der drei Verschlusselemente (5, 6, 7) vorgesehen ist. Vorrichtung nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass eine zweite Gebläseeinrichtung (42) zum Aufblasen des Hemdes, der Bluse, der Jacke oder des ähnlichen Kleidungsstücks vorgesehen ist. Vorrichtung nach einem der vorstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass eine Dampferzeugungseinrichtung (8) vorgesehen ist, die den erzeugten Dampf der Innenseite des Hemdes, der Bluse, der Jacke oder des ähnlichen Kleidungsstücks zuführt. Vorrichtung nach einem der vorstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass die eine Heizeinrichtung (9) vorgesehen ist, die von der mindestens einen Gebläseeinrichtung (4; 41, 42) erzeugte Luft erwärmt. Vorrichtung nach einem der vorstehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass das die Verschlusselemente (5, 6, 7) mit der mindestens einen Gebläseeinrichtung (4) über Schlauchverbindungsstücke (10, 11, 12) verbunden sind.






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com