PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE202007007818U1 25.10.2007
Titel Wasserbohrer
Anmelder Bernhard, Manuel, 67742 Lauterecken, DE
DE-Aktenzeichen 202007007818
Date of advertisement in the Patentblatt (Patent Gazette) 25.10.2007
Registration date 20.09.2007
Application date from patent application 02.06.2007
IPC-Hauptklasse A01C 5/02(2006.01)A, F, I, 20070602, B, H, DE

Beschreibung[de]

Zur Vorbereitung von Pflanzlöchern zum Einpflanzen von Blumenzwiebeln und kleineren Pflanzen werden üblicherweise Pflanzhölzer verwendet.

Der Nachteil dieser Pflanzhölzer ist der große Kraftaufwand, mit dem das Pflanzholz in das Erdreich gedrückt werden muss. Bei harten und steinigen Böden ist die Verwendung eines Pflanzholzes nicht möglich.

Die vorliegende Erfindung betrifft einen, aus Metal oder Kunststoff gefertigten, Wasserbohrer, der ein sehr leichtes Eindringen in jeden Boden ermöglicht.

1 zeigt den Wasserbohrer mit Handgriff (1).

An dem Wasserdurchlaufrohr (2) ist ein Ventil (3) angebracht, mit dem die Wasserdurchflussmenge geregelt werden kann.

Der Wasseranschluss (4) ist mit dem Ventil (3) und dem Wasserdurchlaufrohr (2) verbunden, so dass der Wasserbohrer leicht mittels eines Schlauchstcksystems mit einem Wasserschlauch verbunden werden kann.

In der Spitze (5) sind Wasseraustrittsbohrungen (6) eingearbeitet.

Die Schnittdarstellung A-A zeigt, dass das einströmende Wasser zunächst in die Wasserkammer (7) gelangt und dann durch die Wasseraustrittsbohrungen (6) nach außen gedrückt wird.

Durch das in Bohrrichtung ausströmende Wasser wird harter Boden aufgeweicht und im Erdreich befindliche Steine ausgeschwemmt bzw. auf die Seite gedrückt.

Nach dem die Bohrspitze ins Erdreich eingedrungen ist, kann durch betätigen des Ventils (3) der Wasserdruck individuell erhöht werden, so dass auch sehr festsitzende Steine gelöst werden können.

Der in 2 dargestellte Wasserbohrer ist zum Gebrauch in aufrecht stehender Körperhaltung bestimmt.

Der Bohrer weist sowohl einen größeren Durchmesser des Wasserdurchlaufrohres (2), als auch eine größere Bohrspitze (5) mit mehr Wasseraustrittsbohrungen (6) auf.

Dieser Bohrer wurde zum anfertigen von größeren Pflanzlöchern konzipiert, wie sie z.B. zum Einpflanzen von Sträuchern oder Stauden benötigt werden

Der Doppelhandgriff (8) dient dabei der Stabilisierung des Bohrers während des Bohrvorganges.

Da sich der in 1 dargestellte Bohrer aus Kunststoff in einem Arbeitsgang fertigen lässt, sind die Produktionskosten p. St. relativ gering, so dass eine wirtschaftliche Produktion möglich ist.


Anspruch[de]
Wasserbohrer, welcher mit einfachem Handgriff 1 oder doppeltem Handgriff 8 versehen ein Ventil 3 und Wasseranschluss 4 aufweist, wobei am Ende des Wasserdurchlaufrohres 2 eine Spitze 5 angebracht ist, dadurch gekennzeichnet, dass in der Spitze 5 eine Wasserkammer 7 mit Wasseraustrittsbohrungen 6 vorhanden ist. Wasserbohrer nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass seitlich des Wasserdurchlaufrohres 2 1 ein Handgriff 1 vorhanden ist. Wasserbohrer nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass oberhalb des Handgriffes 1 auf dem Wasserdurchlaufrohr 2 ein Ventil 3 angebracht ist. Wasserbohrer nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass auf dem Ventil 3 der Wasseranschluss 4 montiert ist. Wasserbohrer nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass am unteren Ende des Wasserdurchlaufrohres 2 eine Spitze 5 befestigt ist. Wasserbohrer nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass in die Spitze 5 eine Wasserkammer 7 mit Wasseraustrittsbohrungen 6 eingearbeitet ist. Wasserbohrer nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch gekennzeichnet, dass am Wasserdurchlaufrohr 2 ein Doppelhandgriff 8 2 befestigt ist.






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com