PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE202007010484U1 31.10.2007
Titel Erdstrahlungs-Rundreflektor zum Abschirmen und Umleiten schädigender Strahlung in 360 Grad für private und gewerbliche Bereiche
Anmelder Schulze, Walter, 40880 Ratingen, DE
DE-Aktenzeichen 202007010484
Date of advertisement in the Patentblatt (Patent Gazette) 31.10.2007
Registration date 27.09.2007
Application date from patent application 27.07.2007
IPC-Hauptklasse H01Q 15/14(2006.01)A, F, I, 20070727, B, H, DE
IPC-Nebenklasse A61N 1/16(2006.01)A, L, I, 20070727, B, H, DE   

Beschreibung[de]

Erdstrahlung kann nicht beseitigt werden. Dieser Erdstrahlungs-Rund-Reflektor bewirkt jedoch durch seine im 90° Winkel auf eine Scheibe (1) aufgearbeiteten Einzelreflektoren (2), von denen jeder einzelne Reflektor einen Abschirmungswinkel von 90° hat, eine Rundum-Abschirmung von 360° bei einem Wirkungsradius von 5,50 Metern. Die Einzelreflektoren (2) reflektieren mit ihrer geometrischen Form und ihrer speziellen metallischen Oberfläche über ihr Antennen-Paar (3) messbar die schädigende Erdstrahlung und leiten sie zwangsläufig über die Raum-Aussenwände ab.

Wir alle haben schon einmal von Erdstrahlung, zumindest von den bekanntesten Varianten gehört. Man unterscheidet zwischen Curry-Gitter, Wasseradern, Hartmann-Gitter, Elektrosmog und ELF-Wellen um hier nur die wichtigsten zu nennen.

Der Rundreflektor hat den Vorteil, daß man durch seine Rundum-Abschirmung keine Erdstrahlung mehr orten muß, um den Erdstrahlungs-Reflektor genau auf das Strahlungsfeld auszurichten. In die Mitte des Büros oder Wohnbereichs plaziert schirmt er einen Raum von bis zu 11 × 11 Meter ab. Diese Erdstrahlung ist in fast jeder Wohnung, in fast jeder Firma vorhanden, und oftmals Schuld an morgentlichen Kopfschmerzen, Kopfdruck, allgemeinem Unwohlsein oder Abgeschlafftheit und fehlender Konzentration am Arbeitsplatz.

Unsere Erdstrahlungs-Rund-Reflektoren wurden bereits in einigen Naturheilpraxen mit Erfolg eingehend getestet.


Anspruch[de]
Erdstrahlungs-Rund-Reflektor RR (1) dadurch gekennzeichnet, dass der Erdstrahlungs-Rund-Reflektor RR (1) durch seine vier um 90° angeordneten Einzelreflektoren mit einem jeweiligen Abschirmungswinkel von 90° eine Rundum-Abschirmung von 360° bildet. Durch seine Rundum-Abschirmung ist eine Ortung von Erdstrahlungsfeldern zwecks Ausrichtung des Reflektors zum Strahlungsfeld nicht mehr nötig. Erdstrahlungs-Rund-Reflektor RR (1) nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass der Reflektor RR (1) durch die geometrische Form und spezielle metallische Oberfläche seiner Einzelreflektoren bei einer mittigen Platzierung in einem Raum einen messbaren Wirkungsradius von 5,50 Metern (Wirkungskreis 11 Meter) hat. Erdstrahlungs-Rund-Reflektor RR (1) nach einem der vorhergehenden dadurch gekennzeichnet, dass der Erdstrahlungs-Rund-Reflektor RR (1) ohne jegliche Stromversorgung seine unbegrenzte Wirkung hat.






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com