PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE202007011132U1 08.11.2007
Titel Wandschreibbrett, klappbar, für Arbeits- und Wohnbereich
Anmelder Brunnemer, Helmut, 76879 Hochstadt, DE
DE-Aktenzeichen 202007011132
Date of advertisement in the Patentblatt (Patent Gazette) 08.11.2007
Registration date 04.10.2007
Application date from patent application 09.08.2007
IPC-Hauptklasse B43L 1/04(2006.01)A, F, I, 20070809, B, H, DE

Beschreibung[de]

Schreibbretter gibt es in tragbarer und umhängbare Form, auch zur senkrechten Montage an eine Wand. Letztere haben jedoch den Nachteil, dass diese für den Einsatz von Tinten- und Faserschreibstiften wenig geeignet sind.

Diesen Nachteil gleicht der Gegenstand der Erfindung, ein klappbares Wandschreibbrett, aus.

Die brettartig ausgeführte Fläche ist für die platzsparende, senkrechte Montage an einer Wand vorgesehen, jedoch nach vorne aufklappbar. Die Sicherung des aufgeklappten Zustandes wird durch einen nach hinten aufklappbaren Wandabstandhalter erreicht, der auf der Rückseite der Fläche angebracht ist.

Die Zeichnungen veranschaulichen ein Ausführungsbeispiel des Erfindungsgegenstandes und beschreiben diesen näher.

Es zeigt 1: Das Schreibbrett im Querschnitt in zugeklapptem Zustand;

2: Das Schreibbrett im Querschnitt in aufgeklapptem Zustand.


Anspruch[de]
Das aufklappbare Wandschreibbrett ist dadurch gekennzeichnet, dass es senkrecht an eine Wand durch eine oben vorgesehene und als Abstandhalter ausgebildete Montageleiste [1 und 2 (1)] sowie rückseitig auf der Brettfläche angebrachten Abstandhalter [1 und 2 (7)] zu montieren ist. Das Wandschreibbrett nach Anspruch 1. ist weiter gekennzeichnet, dass es mittels eines Scharniergelenkes nach vorne aufklappbar ist [1 und 2 (2)]. Das Wandschreibbrett nach Anspruch 1. und 2. ist darüber hinaus dadurch gekennzeichnet, dass es einen mittels Scharniergelenkes [1 und 2 (6)] nach hinten aufklappbaren Abstandhalter zur Sicherung des aufgeklappten Zustand besitzt [2 (4)]. Das Wandschreibbrett nach Anspruch 1. bis 3. kann auf der Nutzfläche [1 und 2 (7)] mit unterschiedlichem Material zur Befestigung von Gegenständen flächig belegt und/oder punktuell mit Einzelhaltern bestückt werden. Das Wandschreibbrett nach Anspruch 1. bis 4. kann im unteren Bereich mit einer Ablagevorrichtung zur Aufnahme von z.B. Schreibutensilien versehen werden [1 und 2 (8)] Das Wandschreibbrett nach Anspruch 1. bis 5. kann in den verschiedensten Materialien, wie z.B. Holz, Kunststoff und Metall, gefertigt werden.






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com