PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE202007009904U1 15.11.2007
Titel Parkplatzschild
Anmelder Santak, Miro, 33378 Rheda-Wiedenbrück, DE
DE-Aktenzeichen 202007009904
Date of advertisement in the Patentblatt (Patent Gazette) 15.11.2007
Registration date 11.10.2007
Application date from patent application 16.07.2007
IPC-Hauptklasse G09F 7/00(2006.01)A, F, I, 20070716, B, H, DE

Beschreibung[de]

Die vorliegende Gebrauchsmusteranmeldung bezieht sich auf ein spezielles Parkplatzschild aus Aluminium.

Die Besonderheit dieses Parkplatzschildes besteht darin, dass es so geformt ist, dass es direkt auf dem Boden befestigt werden kann, ohne dass eine weitere Halterung für das Schild benötigt wird.

Das Schild ist für alle befestigten Parkplätze geeignet, deren Untergrund eine Anbringung des Schildes ermöglichen. Das kann z.B. eine gepflasterte Fläche oder ein Kantenstein oder eine geteerte Fläche sein.

Das Parkplatzschild wird mit speziellem Kleber bzw. mit Schrauben mit dem Untergrund verbunden.

Das Parkplatzschild gibt es in zwei Ausführungen:

  • 1. zur Anbringung auf einem Kantenstein

    (Vgl. Bild: Ausführung 1, Querschnitt)
  • 2. zur Anbringung direkt auf dem Boden

    (Vgl. Bild: Ausführung 2, Querschnitt)

Weitere Eigenschaften des Parkplatzschildes:

  • • auf der Vorderseite befindet sich eine witterungsbeständige Folie mit einer Beschriftung
  • • das Parkplatzschild ist aus Aluminium hergestellt
  • • Höhe ca. 8,2 cm
  • • Breite 35cm, auf Wunsch: je nach Beschriftung
  • • Höhe der Beschriftungsfolie ca. 6,5 cm
  • • langlebig
  • • rostfrei
  • • sehr stabil durch die spezielle Abkantung


Anspruch[de]
Parkplatzschild zur Befestigung ohne Halterung auf einem Kantenstein (Vgl. Bild: Ausführung 1, Querschnitt).

Das Parkplatzschild wird aus einer rechteckigen Aluminiumplatte mit 35 cm Breite und 20,5 cm Länge gefertigt.

Das Parkplatzschild ist dadurch gekennzeichnet dass es in Längsrichtung vier Abkantungen gibt.

Die erste Abkantung erfolgt nach 2,5 cm der Länge mit dem Winkel &agr; zwischen 90° und 105°.

Die zweite Abkantung erfolgt nach 8 cm der Länge mit dem Winkel &bgr; zwischen 90° und 115°.

Die dritte Abkantung erfolgt nach 11 cm der Länge mit dem

Winkel &ggr; zwischen 110° und 125°.

Die vierte Abkantung erfolgt nach 18 cm der Länge mit dem Winkel &dgr; zwischen 90° und 150°.
Parkplatzschild zur Befestigung ohne Halterung direkt auf dem Boden (Vgl. Bild: Ausführung 2, Querschnitt).

Das Parkplatzschild wird aus einer rechteckigen Aluminiumplatte mit 35 cm Breite und 23 cm Länge gefertigt.

Das Parkplatzschild ist dadurch gekennzeichnet, dass es in Längsrichtung vier Abkantungen gibt.

Die erste Abkantung erfolgt nach 2,5 cm der Länge mit dem Winkel &agr; zwischen 90° und 105°.

Die zweite Abkantung erfolgt nach 10,5 cm der Länge mit dem Winkel &bgr; zwischen 90° und 115°.

Die dritte Abkantung erfolgt nach 13,5 cm der Länge mit dem Winkel &ggr; zwischen 110° und 125°.

Die vierte Abkantung erfolgt nach 20,5 cm der Länge mit dem Winkel &dgr; zwischen 90° und 150°.






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com