PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE102006029432A1 27.12.2007
Titel Wäschespinnen-Schirm
Anmelder Hilscher, Heidrun, 18551 Sagard, DE
Erfinder Hilscher, Heidrun, 18551 Sagard, DE
DE-Anmeldedatum 21.06.2006
DE-Aktenzeichen 102006029432
Offenlegungstag 27.12.2007
Veröffentlichungstag im Patentblatt 27.12.2007
IPC-Hauptklasse D06F 57/04(2006.01)A, F, I, 20060621, B, H, DE

Beschreibung[de]

Der Wäschespinnen-Schirm (1) 1 ist für jede herkömmliche Wäschespinne (2) 1 (bekannt) denkbar. Zurzeit ist kein ähnlich einfach und preiswert herzustellendes Produkt auf dem Markt.

Es ist für den Verbraucher sehr einfach in der Handhabung, da es in ca. 10 Minuten auf- und wieder abgebaut ist. (Im Gegensatz zu den Pat.-Nr. DE 197 37 474 A1 und Pat.-Ne. DE 196 44 532 C1 die z. B sehr kostenaufwendig und kompliziert aufzubauen Und herzustellen sind).

Die Abdeckungsvorrichtung ist einem Sonnenschirm sehr ähnlich. Lösung und Aufgabe der Erfindung ist es, durch den Schirm (1) 1 die Wäsche vor Schmutz, Regen, Vogelkot und Ausbleichung durch die Sonne zu schützen.

Der Schirm (1) 1 kann aus allen imprägnierten Stoffen, Zelt-, Segel oder Markisen-Stoffen, PVC oder Plastikfolien (für evtl. 1 Jahr und dann wegwerfbar) hergestellt werden.


Anspruch[de]
Wäschespinnen-Schirm (1) 1 für eine Wäschespinne (2) 1 (bekannt) bestehend aus einer Plane und einem Haltegerüst, dadurch gekennzeichnet, dass es aus zusammensteckbaren biegsamen Elementen Glasfiberstäbe ((4) 2 besteht. Wäschespinnen-Schirm (1) 1 für Wäschespinnen (2) 1 (bekannt) nach Patentanspruch 1 dadurch gekennzeichnet, dass die Plane Durchzüge (5) 2 Für die biegsamen Elemente Glasfiberstäbe (4) 2 aufweist. Wäschespinnen-Schirm (1) 1 für Wäschespinnen (2) 1 (bekannt) nach Patentanspruch 1 und 2 dadurch gekennzeichnet, dass die Plane als Halterung je eine genähte Ecke (6) 2 für je einen Wäschespinnenarm aufweist. Wäschespinnen-Schirm (1) 1 für Wäschespinnen (2) 1 (bekannt) nach Patentanspruch 1, 2, 3 dadurch gekennzeichnet, dass die Plane aus imprägniertem Stoff Zeltwand-, Markisenstoff, Segeltuch oder PVC-Folie bestehen kann. Wäschespinnen-Schirm (1) 1 für Wäschespinnen (2) 1 (bekannt) nach Patentanspruch 1, 2, 3, dadurch gekennzeichnet, dass die Plane aus einfacher Plastikfolie – für nur ein Jahr benutzbar um sie dann zu entwerten – bestehen kann.






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Patent Zeichnungen (PDF)

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com