PatentDe  


Dokumentenidentifikation DE202007005350U1 03.01.2008
Titel Kunststoffschiene mit Schwalbenschwanzclip zur einfachen Montage von Profilbrettern
Anmelder Schüßler, Anton, 74722 Buchen, DE
DE-Aktenzeichen 202007005350
Date of advertisement in the Patentblatt (Patent Gazette) 03.01.2008
Registration date 29.11.2007
Application date from patent application 13.04.2007
IPC-Hauptklasse E04F 13/07(2006.01)A, F, I, 20070413, B, H, DE
IPC-Nebenklasse E04B 9/06(2006.01)A, L, I, 20070413, B, H, DE   

Beschreibung[de]

An Wand oder Decke angebracht werden Kunststoffschienen, die gegenüber herkömmlich vertriebenen Systemen nicht nur angeschraubt, sondern aufgrund ihres leichten Gewichtes auch geklebt werden können.

6 zeigt die Kunststoffschiene mit präzise angefertigten Führungsschienen. Die Präzisionsarbeit im Bereich der Führungsschienen erlaubt ein schnelles und leichtes einsetzen der Schwalbenschwanzclips vor der Montage der Kunststoffschiene an Decke oder Wand sowie gleiten der Schwalbenschwanzclips während der Montage der Profilbretter.

3 zeigt die Längsansicht der Kunststoffschiene, hierbei erkennt man, dass die Schiene durchgängig eine Einheit bildet.

Auf diese Kunststoffschiene wird der Schwalbenschwanzclip in die Führungsschiene eingesetzt. Da der Clip in einer Führungsschiene läuft, fällt er nicht mehr herab, das heißt, es können die genau benötigte Menge an Clips vor der Montage der Kunststoffschiene bereits in die Führungsschiene eingesetzt werden und die Schiene zur Montage immer noch problemlos gedreht werden, die Clips sitzen fest in ihrer Führungsschiene.

Dabei ist es aber überhaupt kein Problem nachträglich noch Clips in die Führungsschiene einzusetzen sofern Bedarf entsteht.

Es gibt zwei Arten von Schwalbenschwanzclips:

  • a) Clips, die außen auf der Kunststoffschiene in eine Führung eingesetzt werden, dadurch gut monierbar auch für ältere Menschen, (siehe 2)
  • b) Clips, die innen in eine Schwalbenschwanzführung der Kunststoffschiene einsetzbar sind, (siehe 4)

2 Pos. 3 + 4 zeigt, dass durch die Ausdünnung und Gegenschräge die Schwalbenschwanzclips leicht auf die Kunststoffschiene aufgezogen und verspannt werden können.

4 Pos. 13 + 14 zeigt, dass durch die Ausdünnung und Gegenschräge die Schwalbenschwanzclips leicht in die Kunststoffschiene aufgezogen und verspannt werden können.

Der Vorteil gegenüber herkömmlichen Systemen zur Befestigung von Profilbrettern besteht außer oben dargestellten Vorteilen bei meinem System darin, dass nach Befestigung der Kunststoffschienen zügig gearbeitet werden kann, Brett in die Nut des vorherigen Brettes einstecken, einen der bereits vorher auf die Kunststoffschiene aufgesteckten Schwalbenschwanzclip heranziehen, Brett feststecken, nächstes Brett in die Nut einsetzen, mit Schwalbenschwanzclip feststecken usw.

Mein System kann gegenüber den herkömmlichen Systemen völlig auf eine Befestigung der Krallen zur Sicherung der einzelnen Profilbretter mittels einer selbstschneidenden Schraube verzichten, da meine Sicherungs-Schwalbenschanzclips ja in einer Führungsschiene sitzen und durch diese verankert sind. Dies spart gegenüber den herkömmlichen Systemen Zeit und Geld.

1 + 4, Pos. 12 zeigen die Schwalbenschwanzclipaufhängung in Seitenansicht. Hierbei werden die zwei Haken (1, Pos. 2 und 4, Pos. 12) mit Radien sichtbar, welche die Aufgabe haben, die Profilbretter im Endsitz festzuhalten und aneinander zu pressen.

2 + 4 zeigen den Schwalbenschwanzclip im Profil. Hier wird deutlich, wie leicht und schnell die Profilbretter montiert werden können.

2 Pos. 3 + 4 zeigt den Schwalbenschwanzclip mit der Ausdünnung an der Unterseite des Clips, der von außen auf die Kunststoffschiene aufgesetzt wird.

4 zeigt den Schwalbenschwanzclip der in die innere Führungsschiene der Kunststoffschiene eingesetzt wird.

4, Pos. 13 + 14 zeigt den Schwalbenschwanzclip, einsetzbar in der inneren Führungsschiene der Kunststoffschiene, mit seinen beiden Haken (Pos. 9 und 11). Hierbei ist es wichtig, dass die Haken einen Radius haben. Dadurch werden die Profilbretter zusätzlich aneinander gepresst.


Anspruch[de]
Kunststoffschienen mit Führungsschiene außen und Führungsschiene innen. Schwalbenschwanzclips mit Haken nach oben und Schrägen an der Seite, sowie einer mittigen Aussparung an der Unterseite des Clips zum einfachen, problemlosen einschieben in die Kunststoffschiene.






IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

  Patente PDF

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com