PatentDe  


No Patent No Titel
501 EP1830842 MEDIKAMENTE ZUR BEHANDLUNG ODER PRÄVENTION FIBROTISCHER KRANKHEITEN
502 EP1830788 REINIGUNGSZUSAMMENSETZUNGEN MIT POLYMEREN EMULGATOREN UND ANWENDUNGSVERFAHREN DAFÜR
503 DE102006018345A1 Aufhell- und/oder Färbemittel mit Amidinen
504 EP1591124 Arzneimittel zur analen Behandlung von Hämorrhoiden
505 EP1830853 AMINOPYRAZIN-ANALOGA ZUR BEHANDLUNG VON GLAUKOMEN UND ANDEREN DURCH RHO-KINASE VERURSACHTEN KRANKHEITEN
506 DE60032915T2 GALLIUM KOMPLEXE VON 3-HYDROXY-4-PYRONEN ZUR BEHANDLUNG VON DURCH INTRAZELLULÄRE PROKARYOTEN, DNS- UND RETRO-VIREN VERURSACHTEN INFEKTIONEN
507 EP1830843 INDOLIDON-DERIVATE ZUR BEHANDLUNG ODER PRÄVENTION FIBROTISCHER KRANKHEITEN
508 DE102006016908A1 Kosmetisches Mittel mit mindestens 2 Silikonen
509 DE602004002585T2 Laktathaltige pharmazeutische Zusammensetzung und deren Verwendungen
510 DE69935154T2 INHALATIONSSYSTEM
511 DE60220849T2 Adsorptionsmittel in oraler Darreichungsform
512 DE102006017672A1 Zusammensetzung zur Verwendung als Laxativum
513 EP1830830 OMEGA-3-FETTSÄUREN UND DYSLIPIDÄMISCHES MITTEL FÜR DIE LIPIDTHERAPIE
514 EP1830795 ZUSAMMENSETZUNG AUS LÖSLICHEM ADAPALEN MIT CYCLODEXTRINEN
515 DE60217480T2 17-METHYLEN-ANDROSTAN-3a-OL-ANALOGA ALS CRH- INHIBITOREN
516 DE102005060761B4 Formteil zur Neubildung von Knochenmaterial
517 DE102006017896A1 Leflunomid enthaltende pharmazeutische Zusammensetzungen
518 DE20321512U1 Zusammensetzung zur Erleichterung der Humangeburt
519 EP1830829 SPHINGOLIPIDE BEI DER BEHANDLUNG UND PRÄVENTION VON STEATOSE UND VON STEATOSE ODER HEPATOTOXIZITÄT UND IHREN FOLGEN
520 DE102006018523A1 Wasserlösliche Polymere und ihre Verwendung in kosmetischen und pharmazeutischen Zubereitungen
521 DE69934627T2 Konjugierte Linolsäurezusammensetzung
522 DE60310887T2 EPILATORSTREIFEN
523 EP1830799 MUNDPFLEGEZUSAMMENSETZUNG GEGEN SCHLECHTEN GERUCH
524 EP1830834 ZUSAMMENSETZUNG ZUR FÖRDERUNG VON PRODUKTION VON HYALURONSÄUREHALTIGEM KAMPFEROL UND QUERCETIN
525 EP1832286 MITTEL ZUR VORBEUGUNG ODER BEHANDLUNG VON SCHLAFSTÖRUNGEN
526 EP1351694 BEGÜNSTIGUNG DER ZELLWIEDERHERSTELLUNG UND/ODER DER ZELLDIFFERENZIERUNG MIT EINEM NICHT METABOLISIERBAREN ZUCKER UND EINEM POLYMERISCHEN ABSORBIERMITTEL
527 DE60126412T2 VERWENDUNG VON ALLOMELANINEN FÜR BEHANDLUNG VON ENTZÜNDUNGEN ODER INRRITATIONEN VERURSACHT DURCH DHA UND/ODER EIN TENSID
528 EP1830798 HAARBEHANDLUNGSMITTEL MIT KORNEOZYT-PROTEINEN ODER -POLYPEPTIDEN UND SILIKON(EN)
529 EP1830833 KOMBINATION AUS EINEM GLYCIN-TRANSPORTER (GLYT1) HEMMER UND EINEM ANTIPSYCHOTIKUM ZUR BEHANDLUNG VON SYMPTOMEN VON SCHIZOPHRENIE UND IHRE HERSTELLUNG UND VERWENDUNG
530 EP1832285 Formulierung mit Fenofibrinsäure oder einem physiologisch verträglichen Salz davon
531 DE69934689T2 VERWENDUNG DER PROTEIN-KINASE-C-EPSILON-INHIBITOREN ZUR BEHANDLUNG VON SCHMERZEN
532 DE102006019447A1 Markierung von Botulinum Toxin
533 EP1832292 Behandlung neurodegenerativer Erkrankungen mittels intrakranialer Freisetzung von Small-Interfering-RNA (siRNA)
534 DE202007007241U1 Krebsprävention an Säugern durch Aktivierung embryonaler Zellen im Verlaufe der ontogenetischen Entwicklung mit Hilfe von Zellwachstumsregulatoren (Auxine) in Kombination mit einem Trägerstoff aus Phospholipiden und Pflanzenölen
535 EP1830821 ZWEIPHASEN-ZAHNPASTAZUSAMMENSETZUNG
536 EP1658093 VERWENDUNG EINES OXYTOCIN UND TESTOSTERON ODER ESTRADIOL ENTHALTENDEN GEMISCHES ZUR BEHANDLUNG VON STÖRUNGEN DES PSYCHOSOZIALEN ERLEBENS UND VERHALTENS
537 EP1830847 KREBSBEHANDLUNG
538 DE602004004736T2 Haarwaschmittel
539 EP1830827 PERFLUORKOHLENSTOFF-FLÜSSIGKEITEN ALS KARZINOGENE
540 EP1830791 PHARMAZEUTISCHES PRODUKT
541 EP1832290 Zusammensetzungen und Verfahren zur Verwendung beim Targeting von vaskulärer Zerstörung
542 EP1830832 ZINKHALTIGE BEHANDLUNGEN FÜR HYPERPHOSPHATÄMIE
543 DE69636837T2 1,2,4-BENZOTRIAZINOXID-FORMULIERUNGEN
544 EP1832283 Verwendung von Inhibitoren der Scavenger Rezeptor Protein Klasse zur Behandlung infektiöser Krankheiten
545 EP1526860 STEIGERUNG DER BIOVERFÜGBARKEIT/BIOEFFEKTIVITÄT DURCH CUMINUM CYMINUM UND DESSEN EXTRAKTE UND FRAKTIONEN
546 EP1830831 PHARMAZEUTISCHE FORMULIERUNGEN VON GALLIUMSALZEN
547 DE602004003831T2 2-Ä4-(2-HYDROXYMETHYL-PHENYLAMINO)-PIPERIDIN-1-YLÜ-N-(9H-CARBAZOL-3-YL) - ACETAMID DERIVATE UND VERWANDTE VERBINDUNGEN ALS NEUROPEPTIDE Y5 (NPY5) LIGANDEN ZUR BEHANDLUNG VON FETTLEIBIGKEIT
548 DE102006017950A1 Nahrungsergänzungsmittel zur Stärkung des Immunsystems
549 EP1830878 ZUSAMMENSETZUNGEN MIT OPA-PROTEINEPITOPEN
550 DE102006018392A1 Therapeutische Zielmoleküle zur Entwicklung neuartiger Medikamente für degenerative Erkrankungen
551 EP1830848 VERWENDUNG VON THIAZOLIDINON-DERIVATEN ALS ANTIANGIOGENE MITTEL
552 DE60311627T2 Mittel zum färben von menschlichem Keratinmaterial, enthaltend mindestens zwei Komponenten und Färbeverfahren
553 EP1830836 MISCHUNG EINES VANILLOIDREZEPTORAGONISTEN MIT EINER NERVENREGENERATIONSHEMMENDEN SUBSTANZ, IHRE VERWENDUNG FÜR DIE HERSTELLUNG EINES SCHMERZMITTELS UND VERFAHREN ZUR APPLIKATION DIESES MITTELS
554 DE102006017901A1 Aufhell- und/oder Färbemittel mit verbesserter Hautverträglichkeit
555 DE60307258T2 Salze von Tolterodin
556 EP1832273 Verdickte Haarfärbe und Haaraufhellungszusammensetzung
557 EP1830835 VERWENDUNG EINES VANILLOIDREZEPTORAGONISTEN ZUSAMMEN MIT EINEM GLYCOSAMINOGLYCAN ODER PROTEOGLYCAN FÜR DIE HERSTELLUNG EINES MITTELS ZUR BEHANDLUNG VON GELENKSCHMERZEN UND VERFAHREN ZUR APPLIKATION DIESES MITTELS
558 DE102006018778A1 Aufhell- und/oder Färbemittel mit N,N'- Oxalydiazolen und/oder Oximidyldiazolen
559 EP1684751 VERWENDUNG VON 1-THIADIBENZO E,H AZULENEN ZUR HERSTELLUNG VON PHARMAZEUTISCHEN FORMULIERUNGEN FÜR DIE BEHANDLUNG UND PRÄVENTION VON ERKRANKUNGEN UND STÖRUNGEN DES ZENTRALEN NERVENSYSTEMS
560 EP1830792 ÖLABSORBIERENDES WISCHTUCH MIT HOHER KNAUTSCHBARKEIT
561 DE60218511T2 DIHYDROXYPYRIMIDIN-CARBONSÄUERAMID-HEMMER DER HIV-INTEGRASE
562 EP1829537 ZUSAMMENSETZUNG ZUR REDUZIERUNG VON KÖRPERFETT
563 DE69932576T2 Enterisch überzogene Formulierung eines Benzimidazolderivates und Verfahren zu deren Herstellung
564 EP1827416 PHARMAZEUTISCHE ZUSAMMENSETZUNGEN
565 EP1827367 ANTITRANSPIRANT- ODER DEODORANTZUSAMMENSETZUNGEN
566 EP1829524 Organopolysiloxanmittel zur Pulverbehandlung, mit dem Mittel behandeltes Pulver und Kosmetikartikel mit dem Pulver
567 EP1829536 MITTEL ZUR LINDERUNG VON NIERENINSUFFIZIENZ
568 DE69636675T2 PROTEINE, DIE MIT mRNA-EXPRESSION UND -STABILITÄT EINBEGRIFFEN SIND UND TESTS FÜR AGENTIEN, DIE IHRE FUNKTION BEEINFLUSSEN.
569 EP1829548 Verwendung von Pelargonium sidoides Extrakten in Kombination mit Plantago lanceolata Extrakten zur Herstellung eines Medikaments zur Behandlung der Rachenentzündung
570 EP1827428 ZUSAMMENSETZUNGEN MIT EINEM EPOTHILON UND HERSTELLUNGSVERFAHREN
571 EP1335696 ENZYMATISCHES FÄRBEMITTEL
572 DE69535286T2 Orale Formulierung zum verbesserten Bleichen von Zähnen
573 EP1827422 JNK-INHIBITOREN ZUR BEHANDLUNG VON VERLETZUNGEN DES ZENTRALEN NERVENSYSTEMS
574 EP1827464 ZUSAMMENSETZUNGEN AUF ZINKBASIS UND ANWENDUNGSVERFAHREN
575 EP1306089 Kombination von Angiotensin-II antagonistisch wirkenden Benzimidazolen mit Diuretika
576 EP1827467 VERFAHREN ZUR VERWENDUNG VON MUNDPFLEGEZUSAMMENSETZUNGEN MIT FREIEN-B-RING-FLAVONOID-ANTIOXIDATIONSMITTELN
577 EP1306088 Kombination eines Angiotensin-II antagonistisch wirkenden Benzimidazols mit einem Diuretikum
578 DE602004003751T2 Heterocyclische Oximderivate, Verfahren zu ihrer Herstellung und Verwendung in der Behandlung von Typ II Diabetes
579 EP1335696 ENZYMATISCHES FÄRBEMITTEL
580 EP1827425 VERWENDUNG VON PPAR AGONISTEN ZUR BEHANDLUNG VON HERZVERSAGEN
581 EP1827435 4-PHENYL-SUBSTITUIERTE TETRAHYDROISOCHINOLINE UND IHRE VERWENDUNG ZUR BLOCKIERUNG DER WIEDERAUFNAHME VON NOREPINEPHRIN, DOPAMIN UND SEROTONIN
582 EP1827426 PHENYLPIPERAZIN-DERIVATE MIT EINER KOMBINATION AUS TEILWEISEM DOPAMIN-D2-REZEPTOR-AGONISMUS UND SEROTONIN-WIEDERAUFNAHME-HEMMUNG
583 EP1829538 FESTE ZUBEREITUNG MIT REDUZIERTEM COENZYM Q10 UND VERFAHREN ZU IHRER HERSTELLUNG
584 DE102006011314A1 Kosmetische Zubereitungen mit einem Zusatz aus der Baobab-Pflanze
585 EP1827427 ARYLOXYETHYLAMINDERIVATE MIT EINER KOMBINATION AUS PARTIELLEM DOPAMIN-D2-REZEPTORAGONISMUS UND SEROTONIN-WIEDERAUFNAHMEHEMMUNG
586 EP1827440 VERFAHREN ZUR VERRINGERUNG, STABIILSIERUNG UND PRÄVENTION VON RISSEN IN LIPIDREICHEM PLAQUE
587 EP1829547 Behandlung neurodegenerativer Erkrankungen mittels intrakranialer Freisetzung von Small-Interfering-RNA (siRNA)
588 DE102007016665A1 Kosmetische, pharmazeutische und/oder dermatologische Zusammensetzungen enthaltend langkettige Fettalkohole und/oder deren Derivate
589 DE202007008601U1 Mittel zur Behandlung von Haaren sowie Verwendung des Mittels
590 EP1758543 VERWENDUNG VON SPEZIELLEN FORMYLIERTEN CHINOLINIUMDERIVATEN IN KOMBINATION MIT AMINOSUBSTITUIERTEN DIARYLDERIVATEN UND MINDESTENS EINEM WEITEREN PRIMÄREN ODER SEKUNDÄREN AROMATISCHEN AMIN
591 DE102006016990A1 Verwendung von Baclofen und Baclofen-Derivaten zur Entzugs- und/oder Substitutionsbehandlung bei Abhängigkeit von GHB und/oder GHB-Analogen
592 EP1827508 TARGETMITTEL FÜR MOLEKULARE BILDERZEUGUNG
593 DE102006017835A1 Aufhell- und/oder Färbemittel mit Piperidonen
594 DE60215203T2 VERWENDUNG VON AMINOMETHYL CHROMANEN ZUR BEHANDLUNG DER NEBENWIRKUNGEN VON NEUROLEPTIkA
595 EP1827417 PHOTODYNAMISCHE THERAPIE MIT VERBESSERTER OKKLUSIVER WIRKUNG
596 EP1758546 VERWENDUNG VON SPEZIELLEN POLYOLEN ZUR KRISTALLISATIONSINHIBIERUNG VON ONIUMALDEHYDEN BZW. -KETONEN
597 EP1113815 IMMUNOGENE ZUSAMMENSETZUNGEN UND DEREN VERWENDUNGEN
598 DE01201911T1 Methoden zur Hemmung der Knochenresorption
599 DE69737867T2 ZIELGERICHTETE KOMBINATIONS-IMMUNTHERAPIE FÜR KREBS
600 DE69836793T2 Verwendung eines enzymatisch behandelten Stärkederivates als Einkapselungsmaterial
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20  >> >|

IPC
A Täglicher Lebensbedarf
B Arbeitsverfahren; Transportieren
C Chemie; Hüttenwesen
D Textilien; Papier
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
G Physik
H Elektrotechnik

Anmelder
Datum

Patentrecherche

Copyright © 2008 Patent-De Alle Rechte vorbehalten. eMail: info@patent-de.com